Schule

Lebensmittel konservieren und haltbar machen

back to top
Schule

Lebensmittel konservieren und haltbar machen

Mittwoch, Zyklus 3

Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie man Lebensmittel konserviert bzw. haltbar macht. Eine ausgewählte Methode zur Haltbarmachung von Lebensmitteln probieren sie selber aus. Bei kleinen Experimenten lernen die Schülerinnen und Schüler die Eigenschaften von Milch und die beiden Verfahren Pasteurisierung und Homogenisierung näher kennen.

Lebensmittel konservieren

Zeitbedarf: 2 Lektionen

Leitfragen

  • Wie halte ich Lebensmittel frisch?
  • Mit welchen Methoden kann ich Lebensmittel länger haltbar machen?

Lernangebote

  • Lebensmittel haltbar machen

  • Beispiele: Äpfel trocknen oder Konfitüre kochen

Milch haltbar machen

Zeitbedarf: 2 Lektionen

Leitfragen

  • Wie lassen sich Eiweiss und Fett in der Milch nachweisen?
  • Warum ist die Milch weiss?
  • Wie bleibt Milch lange frisch?
  • Was bedeuten Pasteurisierung und Homogenisierung der Milch und was passiert bei diesen Verfahren?

Lernangebote

  • Milch haltbar machen

  • Milchexperimente

Kompetenzbereiche und Lernziele

NT 1.3 / 3.1

Die SuS können sich angeleitet über die Bedeutung von naturwissenschaftlich-technischen Anwendungen im Bereich Lebensmittel und Gesundheit informieren (z.B. Haltbarmachung von Milch).

Die SuS können beobachten und beschreiben, was bei Prozessen wie der Pasteurisierung und der Homogenisierung von Milch passiert und Methoden zur Haltbarmachung von Lebensmitteln aufzählen.

WAH 4.3 / 4.4

Die SuS können Informationen aus Lebensmittelkennzeichnungen erschliessen und das Angebot hinsichtlich unterschiedlicher Aspekte beurteilen (z.B. Gesundheit, Haltbarkeit, Lagerung, Herkunft, Produktion, Ökologie, Zertifizierung).

Die SuS können im Umgang mit Nahrung die Wirkung von Mikroorganismen berücksichtigen (z.B. Haltbarkeit, Hygiene, Zubereitung).

BNE

Wirtschaft und Konsum