• Drucken
Zuppa Pavese (Bouillon mit Ei und Käse aus Pavia/Norditalien)
  • 20min
Zuppa Pavese (Bouillon mit Ei und Käse aus Pavia/Norditalien)

Zuppa Pavese (Bouillon mit Ei und Käse aus Pavia/Norditalien)

Saison
Grüsse aus Norditalien: Unsere Zuppa Pavese nimmt dich mit auf eine kulinarische Reise nach Bella Italia. Buon appetito!
  • Drucken
back to top

Zuppa Pavese (Bouillon mit Ei und Käse aus Pavia/Norditalien)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

MengeZutaten
4 ScheibenWeissbrot
Bratbutter oder Bratcrème
8 dlkräftige Fleischbouillon
4Eier
100 gGruyère AOP und Sbrinz AOP gemischt, gerieben
1 ELgehackte Petersilie

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Auf dem Tisch in20min

Ansicht wechseln

  1. Brotscheiben in Bratbutter unter Wenden goldbraun rösten. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen. In 4 ofenfeste, vorgewärmte Teller verteilen.
  2. Bouillon aufkochen.
  3. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen, auf das Brot gleiten lassen.
  4. Anrichten: Die siedend heisse Bouillon sorgfältig in die Teller giessen, mit Käse bestreuen. Auf ein Blech stellen, im oberen Teil des auf 225 °C vorgeheizten Ofens überbacken, bis der Käse geschmolzen und das Ei gestockt ist. Mit Petersilie bestreuen. Sofort servieren.

Pflanzenbasierte Ernährung? Im Interview verrät die Ernährungsberaterin, was sie davon hält.

1 Portion enthält:

Energie: 1105kJ / 264kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 16g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.