Sandro hat sein Hofpraktikum überlebt. Und ja, er hat geliefert statt gelafert. Eine Woche "chrampfe" bei Toni und seiner Familie auf der Lenk. In der Videoserie könnt ihr sein Abeneuter miterleben.

Was für eine Woche.

Eingeklemmt zwischen Stalltür und Kuh, früh aus den Federn um die Kühe zu melken: Einfach war das Hofpraktikum für Sandro sicherlich nicht. Doch er hat durchgebissen. Mehr noch: Milchbauer Toni und seine Familie waren stolz auf den Barchef aus Zürich. Auch wir verneigen uns! Aber seht selbst.

Lifere nid lafere - Alle Episoden

Alle Episoden

E05 | Toni über die Kuh-Mensch-Beziehung

  • E01 | Sandro und Toni stellen sich vor
  • E02 | Toni zeigt Sandro seinen Hof
  • E03 | Sandro treibt die Kühe in den Stall
  • E04 | Sandro beim Kühemelken

Zur Erinnerung: Das ist Sandro und der Hof der Familie Hänni.

 

Der Hofpraktikant

Name: Sandro Lötscher

Alter: 27

Aus: Zürich

Beruf: Barchef

Challenge: Hofpraktikum bei Familie Hänni auf der Lenk

Der Hof

  • Ort: 3775 Lenk im Simmental

  • Lage: 1068 m ü.M. Bergzone

  • Alp: 1930 m ü.M.

  • Familie: Toni & Marianne Hänni, 3 Kinder

  • Sprache: Deutsch

  • Betrieb: Milchwirtschaft

  • Tiere: Kühe, Kälber, Rinder, Hund, Katze

  • Produkte: Milch, Käse, Trockenwurst und -fleisch

Selber Lust auf ein Praktikum bekommen?

Keine Sorge. Wir können helfen. Denn du kannst bereits jetzt einen Blick hinter die Kulissen des Schweizer Bauernhoflebens werfen! Bewirb dich bei Agriviva für einen Ferienjob auf dem Bauernhof oder melde dich bei Stallvisite kostenlos für einen Besuch bei einer Bauernfamilie deiner Wahl an.

Praktikum in der Westschweiz

Auch in der Romandie haben wir eine Praktikantin losgeschickt. Lara tauschte ihr Skateboard für eine Woche gegen den Melkstuhl aus. Sie absolvierte ihr Praktikum in Estavannens bei der Familie Pharisa. Hier gehts zu ihrem Praktikum.

Sandro über seine Erlebnisse im Podcast: