Willst du deinem Alltag mal kurz "Adieu" sagen? Kannst du anpacken? Hast du Bock darauf, als Hauptdarsteller oder Hauptdarstellerin in unserer Webserie mitzuwirken und dabei CHF 2000 zu verdienen?

Das Praktikum

Darum gehts: Du absolvierst im Sommer 2023 ein 5-tägiges Praktikum auf einem Bauernhof in der Deutschschweiz oder in der Romandie. Wir sind mit der Filmkamera dabei und zeigen der ganzen Schweiz, wie ein Stadtmensch "liferet und nid laferet".

Zur Erinnerung: Das lief in der ersten Staffel.

Lifere nid lafere - Alle Episoden

Alle Episoden

E05 | Toni über die Kuh-Mensch-Beziehung

  • E01 | Sandro und Toni stellen sich vor
  • E02 | Toni zeigt Sandro seinen Hof
  • E03 | Sandro treibt die Kühe in den Stall
  • E04 | Sandro beim Kühemelken
  • Was mache ich da?

  • Wie lange arbeitet man da?

  • Wann und wo findet das Praktikum statt?

  • Wie lange dauert das Praktikum?

  • Was und wie wird gedreht?

  • Was passiert mit dem Filmmaterial?

  • Wann geht die Webserie online?

  • Kann ich beim Dreh auch mitreden?

  • Verdiene ich auch was?

Das Casting

Wenn du noch nie mit einer Mistgabel hantiert hast und Kühe nur aus der Werbung kennst, dann bist du hier goldrichtig! Wir suchen zwei abenteuerlustige und aufgeschlossene Menschen, die bei einem 5-tägigen Hofpraktikum entweder in Brot-Plamboz oder in Herrliberg anpacken – und sich dabei für eine unterhaltsame Webserie filmen und interviewen lassen.

  • Wer kann mitmachen?

  • Brauche ich landwirtschaftliche Vorkenntnisse?

  • Was muss ich auch noch beachten?

  • Wie kann ich mich bewerben?

  • Was muss alles ins Bewerbungsvideo?

  • Bis wann kann ich mich bewerben?

  • Was passiert nach meiner Bewerbung?

Die Höfe

Zwei Höfe stehen zur Wahl. Du kannst dich für ein Praktikum in Brot-Plamboz oder in Herrliberg bewerben. Es versteht sich, dass in Herrliberg Mundart und in Brot-Plamboz Französisch gesprochen wird.

Hof Schlattgut

  • Ort: 8704 Herrliberg

  • Familie: Brüder Domenik und Andrin Ledergerber, die Eltern Peter und Dora sowie die Partnerinnen der Ledergerber Junioren - Caroline und Selina

  • Sprache: Deutsch

  • Events: Hochzeiten, Workshops, Seminare, Firmenanlässe und vieles mehr

  • Produkte: Alles, was in einen Hofladen gehört

  • Das Schlattgut ist ein moderner Betrieb und wird von der Familie Ledergerber bereits in dritter Generation bewirtschaftet.

    http://www.schlattgut.ch/

Ferme des Tourbières

  • Ort: 2318 Brot-Plamboz

  • Familie: Familie Robert

  • Sprache: Französisch

  • Betrieb: Milchwirtschaft

  • Tiere: Kühe, Kälber, Färsen und Legehennen

  • Produkte: Auch die Ferme des Tourbières bietet zahlreiche Produkte an.

  • Die Familie Robert mit Sitz in Brot-Plamboz, im Tal von La Sagne et des Ponts, im Herzen des Kantons Neuenburg, bewirtschaftet ein landwirtschaftliches Anwesen von rund fünfzig Hektar.

    https://www.fermedestourbieres.ch/

Jetzt mit Video bewerben

Dieses Formular ausfüllen und abschicken.

Wichtig: Deine Bewerbung wird erst komplett mit einem persönlichen Bewerbungsvideo von dir: Dreh ein Video, in dem du uns überzeugst, warum du die bzw. der Richtige für den Job bist. Und lade dieses über den entsprechenden Button ganz unten im Formular hoch. Was dein Video genau enthalten muss, erfährst du hier.

Teilnahmeschluss: Sonntag, 29. Januar 2023

 

Ich bewerbe mich für:*

Teilnahmebedingungen

Einsendeschluss ist der 29. Januar 2023

Am Casting teilnahmeberechtigt ist jede Person mit Schweizer Wohnsitz. Der/die Castingteilnehmende überträgt alle Immaterialgüterrechte, insbesondere alle Urheber- oder Leistungsschutzrechte, an den in Erfüllung oder bei Gelegenheit dieser Vereinbarung erstellten Arbeiten an die SMP. Diese Übertragung ist zeitlich, sachlich und geografisch unbeschränkt. SMP ist berechtigt, das eingeschickte Material umfassend im Rahmen des Hofpraktikums und der begleitenden Promotionmassnahmen zu nutzen, insbesondere auf Social Media und im Internet. Der/die Castingteilnehmende stellt sicher, dass er oder sie SMP die vollen Rechte einräumt und dass alle Personen, welche allfällig in einem Text- oder Bildbeitrag erwähnt bzw. enthalten sind, auf die Geltendmachung von Persönlichkeitsrechten verzichten – soweit gesetzlich zulässig. Mit der Teilnahme am Casting entsteht kein Anspruch auf Teilnahme am Hofpraktikum. Die Auswahl der Praktikanten steht allein im Ermessen der SMP und allfälligen Partnerorganisationen. SMP behält sich das Recht vor, jederzeit nach eigenem Ermessen einen Teilnehmer vom Casting oder der Produktion auszuschliessen und/oder den Ablauf und die Spielregeln des Hofpraktikums (auch kurzfristig) zu ändern.

Sandro über seine Erlebnisse im Podcast: