Organisation & Organigramm

Die rund 19'500 Milchbauern der Schweiz sind über elf regionale Milchproduzentenorganisationen in der Genossenschaft der Schweizer Milchproduzenten SMP zusammengeschlossen. Die SMP ist föderalistisch als Genossenschaftsverband organisiert.

Rechtsform & Statuten

Gemäss Artikel 1 der SMP-Statuten besteht unter der Firma
­

  • Schweizer Milchproduzenten SMP Genossenschaft
  • Producteurs Suisses de Lait PSL Société Coopérative
  • Produttori Svizzeri di Latte PSL Società Cooperativa
  • Producents Svizzers da Latg Associaziun

mit Sitz in Bern auf unbestimmte Zeit ein Genossenschaftsverband gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts.

Das Obligationenrecht legt die grundsätzlichen Vorschriften fest, unter welchen Voraussetzungen ein Genossenschaftsverband gegründet werden darf und wie dieser organisiert sein muss. Innerhalb dieses gesetzlichen Rahmens legen die Statuten der SMP die Einzelheiten fest.

Die SMP-Organe

Die Organisation Schweizer Milchproduzenten SMP hat sechs Organe, deren Zusammensetzung, Rechte und Pflichten in den Statuten verankert sind. Das oberste Organ ist die Delegiertenversammlung, welche den Vorstand wählt und beaufsichtigt. Dieser ist unter anderem für die strategische Verbandsführung zuständig und delegiert die Ausführung bestimmter Aufgaben an den Vorstandsausschuss und die Geschäftsleitung. Die externe Revisionsstelle prüft die Buchführung. Als weiteres statutarisches Organ kennt die SMP ständige Kommissionen, die vom Vorstand zur Bearbeitung von spezifischen Aufgaben eingesetzt werden. Derzeit bestehen die Kommission Käsereimilch und das Fachgremium Marketing.

Weitere Informationen