Rezepte

Kalbsgeschnetzeltes an Safran-Gemüse-Sauce

Einfach & schnell
Zurück
 
Rezept bewerten  (Ø 2.9 / 36 Stimmen)
Kalbsgeschnetzeltes an Safran-Gemüse-Sauce

Zutaten

Vorbereitung: Fleisch 30 Minuten vor dem
Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereitung: ca. 30 Minuten

Für 4 Personen

500 g geschnetzeltes Kalbfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
¾ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

1 Schalotte, fein gehackt
je 200 g Rüebli und Pfälzerrüebli, gerüstet, in Julienne geschnitten
1 Lauchstängel, ca. 70 g, gerüstet, in Julienne geschnitten
0,5 dl Weisswein oder Fleischbouillon
2,5 dl Fleischbouillon
1 Briefchen Safran
1,8 dl Saucenhalbrahm


Zubereitung

  1. Fleisch in 2 Portionen in Bratbutter anbraten, würzen, herausnehmen.
  2. Schalotte, Rüebli, Pfälzerrüebli und Lauch in wenig Bratbutter andämpfen. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen. Safran im Saucenrahm auflösen, unter Rühren dazugeben, aufkochen, 4-5 Minuten köcheln. Fleisch beifügen, erhitzen, abschmecken.

3 x täglich


Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.
 

Das Rezept saisonal kochen

Die Zutaten für dieses Rezept haben das ganze Jahr Saison.

JanFebMarAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Nährwerte

Eine Portion enthält:

kcal300
Eiweiss29 g
Fett15 g
Kohlenhydrate10 g
 

Nährwerte

Eine Portion enthält: 300 kcal, 29g Eiweiss, 10g Kohlenhydrate, 15g Fett.

Saison-Hits

Suchen

nach Stichwort in über 5'000 Rezepten

nach Menügang / Menüart

nach Milchprodukten

Rezept-Videos

Leichte Rezepte

Familienrezepte

Klassiker

Hauptgänge ideal zum Vorbereiten

Vegetarisch

Schweizer Klassiker: Rezept-Tipp der Woche

Küssnachter Chriesisuppe

Feine Jogurt-Rezepte

Sommerliche Rezeptideen und Tipps mit Schweizer Jogurt. Feine Desserts, Kuchen, Glaces und Shakes.

Swissmilk-Newsletter

Jetzt abonnieren: Swissmilk-Newsletter mit Rezepten, Wettbewerben & Tipps.

Darum. Schweizer Milch.

Die Schweiz ist prädestiniert für die Milchwirtschaft. Möchten Sie wissen weshalb?