Flexibler TellerBe­darfs­ge­recht essen

Flexibel essen heisst, die Mahlzeiten an den persönlichen Bewegungslevel anzupassen. Hier finden Sie verschiedene Beratungsmaterialien zur flexiblen Mahlzeitengestaltung.

Lebensmittel an den Bewegungslevel anpassen.
Gesund und ausgewogen essen.

Re­zept-An­lei­tun­gen

Auf den folgenden Faktenblättern finden Sie Rezeptbeispiele für den flexiblen Teller. Es wird beschrieben, wie sich die jeweiligen Mahlzeiten zusammensetzen und für wen sie geeignet sind.

Die Faktenblätter basieren auf dem Flexi-Carb-Ernährungskonzept von Dr. Nicolai Worm, Heike Lemberger und Franca Mangiameli. 

Bu­ch­emp­feh­lung

Die Flexi Diät

Diese Abnehmformel verbindet Low Carb und Formula-Diät als Mahlzeitenersatz, um effektiv Gewicht zu verlieren. Eiweiss- und vitaminreiche Mahlzeiten, die viel Gemüse und zuckerarmes Obst, Fisch, Fleisch und Milchprodukte, aber wenig Kohlenhydrate enthalten, stehen im Mittelpunkt.

Dr. Nicolai Worm, Franca Mangiameli, Heike Lemberger: Die Flexi Diät. riva Verlag, München.

Me­di­ter­ran ge­nies­sen: Flexi Carb

Eine moderne mediterrane Ernährung mit flexibler, an den Bewegungsstil angepasster Kohlenhydratzufuhr ist optimal, um bis ins hohe Alter gesund zu bleiben. Der Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Nicolai Worm setzt mit Flexi Carb die aktuellsten Erkenntnisse in ein neues Ernährungsprogramm um.

Dr. Nicolai Worm. Flexi Carb. riva Verlag, München.

Flexi Carb: Das Kochbuch

Das Flexi-Carb-Kochbuch bietet zahlreiche Rezeptideen, die das neu entwickelte Ernährungskonzept optimal in die Praxis umsetzen. Darin finden sich über 60 mediterrane Rezepte für Frühstück, Hauptmahlzeiten und Snacks.

Heike Lemberger, Franca Mangiameli, Dr. Nicolai Worm: Flexi Carb, Das Kochbuch, riva Verlag, München.

Weiterempfehlen
DruckenDrucken