Unsere Milchprodukte

Schweizer Hüttenkäse

back to top
Unsere Milchprodukte

Schweizer Hüttenkäse

Hüttenkäse ist ein milder und leicht bekömmlicher Schweizer Frischkäse, der aus kleinen Körnern besteht. Er passt sehr gut zu fast allen Speisen.

Sieben Fakten über Hüttenkäse

Die Briten lieben ihren Cottage Cheese, wir lieben unseren Hüttenkäse. Weil er gut sättigt und Eiweiss sowie Kalzium liefert.

1.So wird Hüttenkäse gemacht.

Hüttenkäse wird heute ausschliesslich aus pasteurisierter Schweizer Magermilch hergestellt. Milchsäurebakterien und wenig Lab bringen die Milch zum Gerinnen. Eine Käseharfe zerschneidet den Bruch anschliessend in kleine Körner. Nach dem Auspressen der Molke wird der Käse mehrmals mit Wasser gewaschen. Das Wasser entfernt Säuren, Salze und einen Teil des Milchzuckers und verfestigt die Körner. Eine leicht gesalzene Mischung aus Schweizer Milch und Schweizer Rahm gibt dem Hüttenkäse seine typische cremige Konsistenz und sorgt für den gewünschten Fettgehalt.

2.Er beinhaltet Milcheiweiss und Kalzium

Hüttenkäse enthält viele Nährstoffe, die der Körper täglich braucht. Insbesondere wertvolles Milcheiweiss und Kalzium.

3.Hervorragender Hungerstopper

Dank seines hohen Eiweissgehalts sättigt Hüttenkäse sehr gut und lange.

Fitness

Milcheiweiss als Hungerstopper

4.Vielseitig in der Küche

Hüttenkäse kann in der warmen und kalten Küche verwendet werden. Warm zum Beispiel gewürzt als Füllung für Gemüse oder Champignons, zum Überbacken oder zu geschwellten Kartoffeln. Kalt als Garnitur für Salate, Suppen oder belegte Brote, als Zutat für Müesli und Desserts oder zu Beeren und Früchten. Hüttenkäse kann mit Gewürzen, Zimt, Vanille und Kräutern gewürzt werden.

5.Was ist der Unterschied zum Cottage Cheese?

Der britische Cottage Cheese heisst ja übersetzt Hüttenkäse. Der Unterschied ist denn auch … keiner. Die Engländer nennen ihn übrigens deshalb so, weil er vorwiegend in kleinen Landhäusern hergestellt wurde. In der Schweiz wird Hüttenkäse erst seit den 70er-/80er-Jahren hergestellt.

6.Hüttenkäse auch ohne Laktose

Hüttenkäse enthält Milchzucker. Teste, in welcher Menge du das Produkt gut tolerierst. Beim Grossverteiler gibt es auch laktosefreie bzw. laktosearme Hüttenkäsesorten.

Laktoseintoleranz

Laktose in Milch und Milchprodukten

7.Drei Portionen – heisst die Formel.

Drei Portionen Milch und Milchprodukte pro Tag gelten für Kinder ab sieben Jahren und Erwachsene als ideal: 200g Hüttenkäse entsprechen bei einer erwachsenen Person einer Milchportion.

Essen & Alltag

Milch-Know-how: Was steckt drin? Wie viel pro Tag?