Scotch Eggs mit Kräuterquark

Jetzt Saison
Scotch Eggs mit Kräuterquark
Scotch Eggs sehen fantastisch aus und schmecken noch besser. Für Pfiff sorgt beim Überraschungsei die feine Umhüllung aus Hackfleisch und Panade.
  • Rezept bewerten (4 Sterne/5 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Pfanne oder Fritteuse

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 4 Eier
    • 500 g Hackfleisch, z.B. Rind
    • 1 Ei, verquirlt
    • 1 Bundzwiebel, gehackt
    • 3 EL Paniermehl
    • 3-4 EL Kräuter, z.B. Peterli, Schnittlauch oder Majoran, gehackt
    • 1 EL Senf
    • Salz, Pfeffer

    Panade:

    • 2 EL Mehl
    • 1 Ei, verquirlt
    • 75 g Paniermehl
    • 1 l Öl zum Frittieren

    Kräuterquark:

    • 180 g Quark
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 Handvoll Kräuter, z.B. Peterli, Schnittlauch oder Majoran, gehackt
    • ½ Zitrone, abgeriebene Schale und einige Tropfen Saft
    • Salz, Pfeffer
    • einige Salatblätter
    • wenig Gewürzsalz
    • Micro Leaves zum Garnieren

    • 4
      Eier
    • 500 g
      Hackfleisch, z.B. Rind
    • 1
      Ei, verquirlt
    • 1
      Bundzwiebel, gehackt
    • 3 EL
      Paniermehl
    • 3-4 EL
      Kräuter, z.B. Peterli, Schnittlauch oder Majoran, gehackt
    • 1 EL
      Senf
    • Salz, Pfeffer

    Panade:

    • 2 EL
      Mehl
    • 1
      Ei, verquirlt
    • 75 g
      Paniermehl
    • 1 l
      Öl zum Frittieren

    Kräuterquark:

    • 180 g
      Quark
    • 1
      Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 Handvoll
      Kräuter, z.B. Peterli, Schnittlauch oder Majoran, gehackt
    • 0.5
      Zitrone, abgeriebene Schale und einige Tropfen Saft
    • Salz, Pfeffer
    • einige Salatblätter
    • wenig Gewürzsalz
    • Micro Leaves zum Garnieren

    Zubereiten: 1 Stunde
    Auf dem Tisch in 1 Stunde

    Eier in siedendem Wasser 6-7 Minuten wachsweich kochen, herausnehmen, kalt abschrecken und schälen.

    Hackfleisch mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer gut verkneten.

    Eier im Mehl wenden, je mit ¼ der Fleischmasse ummanteln, gut andrücken. Eier im verquirlten Ei und anschliessend im Paniermehl wenden.

    Kräuterquark: Alle Zutaten gut verrühren.

    Frittieröl auf 160-170°C erhitzen. Panierte Eier 5-6 Minuten frittieren, herausnehmen, auf Haushaltpapier gut abtropfen lassen, vorsichtig halbieren.

    Salat auf Teller geben, Eier darauflegen, würzen, garnieren und mit Kräuterquark servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal738
    • Eiweiss39 g
    • Fett53 g
    • Kohlenhydrate28 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal738
    • Eiweiss39 g
    • Fett53 g
    • Kohlenhydrate28 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken