Schwarzwurzelsalat mit Radieschen-Vinaigrette

Jetzt Saison
Schwarzwurzelsalat mit Radieschen-Vinaigrette
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 5 dl Milch
  • 5 dl Wasser
  • 500 g Schwarzwurzeln, geschält

Radieschen-Vinaigrette:

  • 1 Bund Radieschen, in kleinen Würfelchen
  • 50 g Nussmischung, geröstet, gehackt
  • 2 EL Apfelessig
  • 5 EL Rapsöl
  • ½ Bund Schnittlauch, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

  • 40 g Portulak
  • Radieschen, in Scheiben
  • Nüsse, z.B. Haselnüsse oder Mandeln, grob gehackt, geröstet
  • 120 g Sbrinz AOP, gehobelt

  • 5 dl
    Milch
  • 5 dl
    Wasser
  • 500 g
    Schwarzwurzeln, geschält

Radieschen-Vinaigrette:

  • 1 Bund
    Radieschen, in kleinen Würfelchen
  • 50 g
    Nussmischung, geröstet, gehackt
  • 2 EL
    Apfelessig
  • 5 EL
    Rapsöl
  • 0.5 Bund
    Schnittlauch, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

  • 40 g
    Portulak
  • Radieschen, in Scheiben
  • Nüsse, z.B. Haselnüsse oder Mandeln, grob gehackt, geröstet
  • 120 g
    Sbrinz AOP, gehobelt

Zubereiten: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
Auf dem Tisch in 30 Minuten

Milch und Wasser in eine Pfanne giessen, mit etwas Salz würzen. Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser rüsten. Schwarzwurzelstangen mit dem Sparschäler in das Milchwasser hobeln. Milch-Wasser aufkochen, Schwarzwurzelstreifen knackig blanchieren. In einem Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken.

Radieschen-Vinaigrette: Alle Zutaten miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schwarzwurzelstreifen mit der Vinaigrette und dem Portulak mischen, nochmals abschmecken. Auf Tellern anrichten, mit Radieschenscheiben, Nüssen und Sbrinz garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal346
  • Eiweiss12 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate3 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal346
  • Eiweiss12 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate3 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken