Poulet-Cordon-bleu mit Cornflakes-Panade

Immer Saison
Poulet-Cordon-bleu mit Cornflakes-Panade
Die knusprige Cornflakes-Panade schmeckt sensationell zu Poulet, Speck und fein schmelzendem Raclettekäse. Das Rezept für dieses Cordon bleu gibts hier.
  • Rezept bewerten (3.8 Sterne/10 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 4 Pouletbrüstchen
    • Salz, Pfeffer
    • 4 Scheiben Raclettekäse
    • 8 Scheiben Speck, z.B. Kräuterspeck

    Panade:

    • 3 EL Mehl
    • 120 g Cornflakes
    • 1 Ei
    • 2 EL Rahm
    • 1 Msp. mildes Paprikapulver
    • 2-3 EL Bratbutter

    • 4
      Pouletbrüstchen
    • Salz, Pfeffer
    • 4 Scheiben
      Raclettekäse
    • 8 Scheiben
      Speck, z.B. Kräuterspeck

    Panade:

    • 3 EL
      Mehl
    • 120 g
      Cornflakes
    • 1
      Ei
    • 2 EL
      Rahm
    • 1 Msp.
      mildes Paprikapulver
    • 2-3 EL
      Bratbutter

    Zubereiten: 45 Minuten
    Auf dem Tisch in 45 Minuten

    In jedes Pouletbrüstchen eine tiefe Tasche schneiden und innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen.

    Je eine Käsescheibe halbieren, übereinander legen, mit Speck umwickeln und in die Tasche der Pouletbrüstchen legen, Ränder etwas andrücken.

    Panade: Mehl und Cornflakes in je einen grossen flachen Teller geben. Eier mit dem Rahm in einen tiefen Teller geben und sorgfältig verquirlen. Mit Paprikapulver würzen.

    Kurz vor dem Braten, die Pouletbrüstchen erst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann im Ei und schliesslich in den Cornflakes wenden. Die Panade gut andrücken, damit die Ränder möglichst gut verschlossen sind.

    In einer grossen Bratpfanne mit reichlich Bratbutter von jeder Seite ca. 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen, etwas abtropfen lassen und sofort servieren.

    Kartoffelstockpulver eignet sich auch sehr gut als Panade, anstatt der Cornflakes.

    Eine Portion enthält:

    • kcal488
    • Eiweiss48 g
    • Fett20 g
    • Kohlenhydrate30 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal488
    • Eiweiss48 g
    • Fett20 g
    • Kohlenhydrate30 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken