Vegetarische One-Pot-Lasagne

Immer Saison
Vegetarische One-Pot-Lasagne
Das perfekte No-Food-Waste-Rezept: One-Pot-Lasagne - schnell gemacht und schmeckt herrlich nach Gemüse, Tomaten und cremigem Mozzarella. Chochdoch mit Eva.
  • Rezept bewerten (3.8 Sterne/21 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Chochdoch Video
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

Grosser Topf

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • Bratcrème
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 Rüebli, in 1 cm grossen Würfeln
  • 5-7 Wirz-, Federkohl oder Kabisblätter, in schmalen Streifen
  • Salz, Pfeffer
  • 2 dl Rotwein oder Gemüsebouillon
  • 10 Lasagneblätter
  • 800 g Pelati, ganz oder gewürfelt, aus der Dose
  • ½ Bund Peterli, gehackt
  • 150 g Schweizer Mozzarella
  • 3 EL Crème fraîche
  • Geriebener Sbrinz AOP oder Gruyère AOP, nach Belieben
  • Kräuter zum Garnieren, z.B. Basilikum, Oregano

  • Bratcrème
  • 1
    Zwiebel, gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 1
    Rüebli, in 1 cm grossen Würfeln
  • 5-7
    Wirz-, Federkohl oder Kabisblätter, in schmalen Streifen
  • Salz, Pfeffer
  • 2 dl
    Rotwein oder Gemüsebouillon
  • 10
    Lasagneblätter
  • 800 g
    Pelati, ganz oder gewürfelt, aus der Dose
  • 0.5 Bund
    Peterli, gehackt
  • 150 g
    Schweizer Mozzarella
  • 3 EL
    Crème fraîche
  • Geriebener Sbrinz AOP oder Gruyère AOP, nach Belieben
  • Kräuter zum Garnieren, z.B. Basilikum, Oregano

Zubereiten: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 12 Minuten
Auf dem Tisch in 42 Minuten

Chochdoch Rezeptvideo
Gemüse schneiden
Zwiebel rüsten und schneiden

Zwiebel und Knoblauch in Bratcrème glasig anbraten.

Rüebli und Wirz dazugeben und kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rotwein oder Bouillon ablöschen.

Lasagneblätter grob zerkleinern und dazugeben. Pelati hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, umrühren und darauf achten, dass die Lasagneblätter mit Flüssigkeit bedeckt sind. Peterli dazugeben. Ca. 12 Minuten mit geschlossenem Deckel gar kochen, nicht umrühren.

Mozzarella in Stücke reissen und auf der Lasagne verteilen, schmelzen lassen. Crème fraîche vorsichtig auf die Lasagne streichen und Lasagne mit Reibkäse bestreuen. Zuletzt mit Kräuter garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal406
  • Eiweiss16 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate44 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal406
  • Eiweiss16 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate44 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken