Meringuierter Rhabarberkuchen

Meringuierter Rhabarberkuchen
Meringuierter Rhabarberkuchen mit saftigen Früchten, feinem Guss mit Schweizer Rahm und Baiserhaube - ein Kuchen-Rezept zum Träumen. Chochdoch mit Oli.
  • Rezept bewerten (3.8 Sterne/68 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
  • Chochdoch Video
  • Know-how-Video
PDF

Für 8-12 Stück

Springform von ca. 24 cm Ø
Backpapier für den Boden
Butter für den Rand
Mehl zum Auswallen

Teig:

  • 220 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 1 Ei

Belag:

  • 2 ½ EL gemahlene Mandeln
  • 400 g Rhabarber, in Würfeln

Guss:

  • 1,5 dl Rahm
  • 2 Eigelb
  • 3 EL Zucker

Meringue:

  • 3 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 2 ½ EL Zucker
  • 1 Handvoll Mandelblätter

Zubereiten: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 50 Minuten
Auf dem Tisch in 1 Stunde, 20 Minuten

Chochdoch Rezeptvideo
Teig ohne Wallholz auswallen
Kühlschrank richtig einräumen

Teig: Boden der Springform mit Backpapier auslegen und Rand einfetten. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).

Mehl, Salz und Butter in einer Schüssel mit den Händen fein reiben, bis alles gleichmässig krümelig ist. Zucker, Zitronenschale und Ei beigeben, kurz zusammenfügen (nicht kneten).

Teig auf wenig Mehl ca. 5 mm dick auswallen. Teigboden mit dem Rand der Springform ausstechen und in die Form legen. Rand des Teigbodens mit Wasser etwas anfeuchten, damit später der Teigrand gut hält. Mit dem Rest des Teigs einen ca. 2.5 cm hohen Teigrand formen. Teigboden dicht mit einer Gabel einstechen.

Belag: Teigboden mit den gemahlenen Mandeln bestreuen, Rhabarber darauf verteilen. Auf der untersten Rille des vorgeheizten Ofens 15 Minuten backen.

Guss: Alle Zutaten verrühren und über den Rhabarber giessen, ca. 20 Minuten weiterbacken.

Meringue: Eiweiss mit dem Salz und Zucker (nach und nach beigeben) steif schlagen. Meringuemasse auf dem heissen Kuchen verteilen, Mandelblätter daraufstreuen. Den Kuchen 15 Minuten in der Mitte des Ofens weiterbacken. In der Form auskühlen lassen.

Falls das Ei nicht sauber getrennt worden ist, lässt sich das Eiweiss nicht gut oder gar nicht mehr schlagen.

Anstelle von frischem Rhabarber kann auch tiefgekühlter verwendet werden, ca. 350 g. Vor dem Verarbeiten muss er aber aufgetaut und abgetropft werden, sonst wird der Kuchen zu wässrig.

Ein Stück enthält:

  • kcal278
  • Eiweiss7 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate25 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal278
  • Eiweiss7 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate25 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken