Rösti-Muffins

Immer Saison
Rösti-Muffins
Herrlich zum Apéro oder mit einem Salat zum Znacht. Die Rösti-Muffins sind ideal, um übrig gebliebene Gschwellti zu verwerten. Ideales No-Food-Waste-Rezept.
  • Rezept bewerten (3.7 Sterne/41 Stimmen)
  • Salzig
PDF

Für 4 Personen

Muffinform mit 12 Vertiefungen, gefettet oder mit Papierförmchen ausgelegt

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 600 g Kartoffeln, ganz oder Gschwellti vom Vortag
  • 50 g Speckwürfeli
  • 3 Eier
  • 50 g Vacherin Fribourgeois AOP, gerieben
  • 1 EL Thymianblätter
  • ½ TL Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

  • 600 g
    Kartoffeln, ganz oder Gschwellti vom Vortag
  • 50 g
    Speckwürfeli
  • 3
    Eier
  • 50 g
    Vacherin Fribourgeois AOP, gerieben
  • 1 EL
    Thymianblätter
  • 0.5 TL
    Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereiten: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 36 Minuten
Auf dem Tisch in 46 Minuten

Kartoffeln: im Dampfkochtopf 6-10 Minuten weich kochen, abkühlen oder bereits gekochte Gschwellti verwenden. An der Röstiraffel reiben.

Gschwellti mit allen Zutaten mischen, würzen, in die vorbereitete Form füllen. In der Mitte des auf 200°C Ober-/Unterhitze (Heissluft/Umluft 180°C) vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen.

Werden die Kartoffeln vorgekocht, geht die Zubereitung dieses Rezeptes 6-10 Minuten schneller.
Kartoffeln können auch im Wasser gekocht werden. Dafür mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen lassen und für etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze ohne Deckel köcheln lassen.

Eine Portion enthält:

  • kcal228
  • Eiweiss13 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal228
  • Eiweiss13 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate20 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken