Ravioli mit Gemüse-Hackfleisch-Füllung

Immer Saison
Ravioli mit Gemüse-Hackfleisch-Füllung
Selbst gemachte Ravioli mit einer herrlich würzigen Gemüse-Hackfleisch-Füllung. Dazu geriebener Käse und Salbei - das ist das Rezept für ein gutes Leben.
  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    Gemüse-Hackfleischsauce

    • 150 g Hackfleisch, z.B. Rind
    • Bratbutter
    • ¼ TL Salz, Pfeffer
    • 1 Nelken
    • Paprika, Kreuzkümmel, Lorbeer nach Belieben
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • ½ Zwiebel, fein gehackt
    • ½ Rüebli, an der Röstiraffel gerieben
    • 100 g Gemüse nach Belieben, z.B. Zucchetti, Auberginen, Sellerie, Pastinaken, in ca. 1 cm grossen Würfeln
    • 1 EL Tomatenpüree
    • 0,5 dl Rotwein oder Fleischbouillon
    • 0,5 dl Fleischbouillon
    • 1 Dose gehackte Pelati, à 150 g
    • (oder vorbereitete Gemüse-Hackfleischsauce*, aufgewärmt)

    • 4 Stk. Pastateig, à je ca. 125 g
    • 2 EL Butter
    • 2 EL Kräuter, gehackt, z.B. Salbei, Thymian
    • 2 EL Sbrinz AOP, gerieben

    Gemüse-Hackfleischsauce

    • 150 g
      Hackfleisch, z.B. Rind
    • Bratbutter
    • 0.25 TL
      Salz, Pfeffer
    • 1
      Nelken
    • Paprika, Kreuzkümmel, Lorbeer nach Belieben
    • 1
      Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 0.5
      Zwiebel, fein gehackt
    • 0.5
      Rüebli, an der Röstiraffel gerieben
    • 100 g
      Gemüse nach Belieben, z.B. Zucchetti, Auberginen, Sellerie, Pastinaken, in ca. 1 cm grossen Würfeln
    • 1 EL
      Tomatenpüree
    • 0.5 dl
      Rotwein oder Fleischbouillon
    • 0.5 dl
      Fleischbouillon
    • 1 Dose
      gehackte Pelati, à 150 g
    • (oder vorbereitete Gemüse-Hackfleischsauce*, aufgewärmt)

    • 4 Stk.
      Pastateig, à je ca. 125 g
    • 2 EL
      Butter
    • 2 EL
      Kräuter, gehackt, z.B. Salbei, Thymian
    • 2 EL
      Sbrinz AOP, gerieben

    Zubereiten: 50 Minuten
    Koch-/Backzeit: 40 Minuten
    Auf dem Tisch in 1 Stunde, 30 Minuten

    Gemüse-Hackfleischsauce: Fleisch mit der Bratbutter in der heissen Bratpfanne ca. 5 Minuten anbraten, würzen, herausnehmen.

    In derselben Pfanne Knoblauch, Zwiebeln und Rüebli andünsten, Gemüse beigeben, ca. 5 Minuten andünsten. Tomatenpüree beigeben ebenfalls ca. 2 Minuten mitdünsten.

    Fleisch wieder beigeben, mischen, mit Rotwein und Bouillon ablöschen, Pelati beigeben, gut mischen und ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Petersilie anrichten.

    Pastateig ausrollen, quer in 6 Stücke von je 8 cm teilen. 1 EL Sugo auf die eine Seite der Teigstücke setzen, restlichen Teig darüber falten und die Ränder mit einer Gabel gut festdrücken. Teigtaschen im siedenden Salzwasser ca. 3 Minuten kochen lassen. Herausnehmen und mit den Kräutern in der heissen Butter schwenken. Mit Käse anrichten.

    *300 g Gemüse-Hackfleischsauce
    Wenn die Sauce im Voraus vorbereitet wird, verkleinert sich die Totalzeit auf 35 Minuten.

    Eine Portion enthält:

    • kcal637
    • Eiweiss26 g
    • Fett21 g
    • Kohlenhydrate84 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal637
    • Eiweiss26 g
    • Fett21 g
    • Kohlenhydrate84 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken