Baked Potatoes mit Gemüse-Hackfleischsauce

Immer Saison
Baked Potatoes mit Gemüse-Hackfleischsauce
Diese Baked Potatoes mit einer herrlich würzigen Gemüse-Hackfleischsauce sind herrlich. Dazu etwas Sauerrahm als Dip. Ein tolles No-Food-Waste-Rezept.
  • Rezept bewerten (4.3 Sterne/3 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Alufolie

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    Baked Potaoes

    • 4 grosse Kartoffeln, à je 250 g

    Gemüse-Hackfleischsauce

    • 200 g Hackfleisch, z.B. Rind
    • Bratbutter
    • ¼ TL Salz, Pfeffer
    • 1 Nelken
    • Paprika, Kreuzkümmel, Lorbeer nach Belieben
    • ½ Knoblauchzehe, fein gehackt
    • ½ Zwiebel, fein gehackt
    • ½ Rüebli, an der Röstiraffel gerieben
    • 250 g Gemüse nach Belieben, z.B. Zucchetti, Auberginen, Sellerie, Pastinaken, in ca. 1 cm grossen Würfeln
    • 1 EL Tomatenpüree
    • 0,5 dl Rotwein oder Fleischbouillon
    • 0,5 dl Fleischbouillon
    • 1 Dose gehackte Pelati, à 200 g
    • ½ Bund Petersilie, grob gehackt
    • (oder vorbereitete Gemüse-Hackfleischsauce*, aufgewärmt)

    Topping

    • 100 g saurer Halbrahm
    • 4 EL Sbrinz, gerieben
    • 1 EL Kräuter, gehackt, z.B. Schnittlauch, Basilikum, Petersilie

    Baked Potaoes

    • 4
      grosse Kartoffeln, à je 250 g

    Gemüse-Hackfleischsauce

    • 200 g
      Hackfleisch, z.B. Rind
    • Bratbutter
    • 0.25 TL
      Salz, Pfeffer
    • 1
      Nelken
    • Paprika, Kreuzkümmel, Lorbeer nach Belieben
    • 0.5
      Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 0.5
      Zwiebel, fein gehackt
    • 0.5
      Rüebli, an der Röstiraffel gerieben
    • 250 g
      Gemüse nach Belieben, z.B. Zucchetti, Auberginen, Sellerie, Pastinaken, in ca. 1 cm grossen Würfeln
    • 1 EL
      Tomatenpüree
    • 0.5 dl
      Rotwein oder Fleischbouillon
    • 0.5 dl
      Fleischbouillon
    • 1 Dose
      gehackte Pelati, à 200 g
    • 0.5 Bund
      Petersilie, grob gehackt
    • (oder vorbereitete Gemüse-Hackfleischsauce*, aufgewärmt)

    Topping

    • 100 g
      saurer Halbrahm
    • 4 EL
      Sbrinz, gerieben
    • 1 EL
      Kräuter, gehackt, z.B. Schnittlauch, Basilikum, Petersilie

    Zubereiten: 30 Minuten
    Koch-/Backzeit: 1 Stunde, 20 Minuten
    Auf dem Tisch in 1 Stunde, 50 Minuten

    Kartoffeln einzeln in Alufolie packen und in der Mitte des auf 180°C Umluft (Ober-/Unterhitze 200°C) vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten garen.

    Gemüse-Hackfleischsauce: Fleisch mit der Bratbutter in der heissen Bratpfanne ca. 5 Minuten anbraten, würzen, herausnehmen.

    In derselben Pfanne Knoblauch, Zwiebeln und Rüebli andünsten, Gemüse beigeben, ca. 5 Minuten andünsten. Tomatenpüree beigeben ebenfalls ca. 2 Minuten mitdünsten.

    Fleisch wieder beigeben, mischen, mit Rotwein und Bouillon ablöschen, Pelati beigeben, gut mischen und ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Petersilie anrichten.

    Alufolie öffnen, Kartoffeln in der Folie halbieren und Hälften etwas auseinanderdrücken. Mit Sauce, einem Klacks saurem Halbrahm, Käse und Kräuter anrichten.

    *500 g Gemüse-Hackfleischsauce
    Wenn die Sauce im Voraus vorbereitet wird, verkleinert sich die Totalzeit auf 55 Minuten.
    Kartoffeln können auch auf dem Grill gegart werden.

    Eine Portion enthält:

    • kcal394
    • Eiweiss17 g
    • Fett18 g
    • Kohlenhydrate37 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal394
    • Eiweiss17 g
    • Fett18 g
    • Kohlenhydrate37 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken