ch sign

Gemüsechips mit Quarkdip

Gemüsechips mit Quarkdip
  • Rezept bewerten (3.5 Sterne/33 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4-6 Personen

Gemüsechips:

  • 2 dicke Rüebli, in Scheiben gehobelt
  • 2 kleine Randen, in Scheiben gehobelt
  • 4 mittelgrosse Kartoffeln (festkochend), in Scheiben gehobelt
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 TL Meersalz

Dip:

  • 150 g Quark nature (¾-fett)
  • 1 dl Rahm
  • ½ Bund Schnittlauch, geschnitten
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Ahornsirup

Zubereiten: 25 Minuten
Backen: 45 Minuten

Chips: Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Öl beträufeln, salzen. Alles mischen. In der Mitte des Ofens bei 170°C Heissluft/Umluft 40-45 Minuten backen, mehrmals die Backofentür kurz öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Sobald die Gemüsechips knusprig sind, aus dem Ofen nehmen und auf einem Küchengitter auskühlen lassen.

Dip: Quark mit Rahm glattrühren, Schnittlauch darunterrühren, mit Senf, Salz, Pfeffer und Ahornsirup würzen.

Gemüsechips in kleine Portionsgläser füllen und mit dem Dip servieren.

Die Gemüsechips mit Currypulver oder Knoblauchsalz würzen.
Auch Zucchetti oder Süsskartoffeln eignen sich gut als Gemüsechips.

Eine Portion enthält:

  • kcal223
  • Eiweiss6 g
  • Fett13 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal223
  • Eiweiss6 g
  • Fett13 g
  • Kohlenhydrate20 g
Weiterempfehlen
Drucken
Weiterempfehlen
Drucken