ch sign

Tzatziki (Dip)

Tzatziki (Dip)
  • Rezept bewerten (4.4 Sterne/5 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 1 Salatgurke, 400-500 g
  • 1 TL Salz
  • 360 g Rahmjoghurt nature (griechische Art)
  • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt
  • einige Tropfen Zitronensaft oder Essig
  • Salz, Pfeffer

Zubereiten: ca. 10 Minuten
Abtropfen lassen: ca. 20 Minuten

Alle Zutaten bereitstellen.

Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Gurke an der Röstiraffel raffeln oder in kleine Würfel schneiden, mit Salz mischen. In einem Sieb 20 Minuten abtropfen lassen, gut auspressen.

Gurke mit Jogurt, Knoblauch und Zitronensaft oder Essig verrühren, würzen.

Passt zu Gemüse, grilliertem Fleisch, Gschwellti oder Käse. Schmeckt auch als Salat.
Schnelle Variante: Die Gurke nicht mit 1 TL Salz mischen und nicht abtropfen lassen, sondern einfach mit den restlichen Zutaten mischen und sofort servieren, damit das Tzatziki nicht wässrig wird.

Eine Portion enthält:

  • kcal0
  • Eiweiss0 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate0 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal0
  • Eiweiss0 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate0 g
Weiterempfehlen
Drucken
Weiterempfehlen
Drucken