ch sign

Schatztruhe

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 6-8 Stück

Kleine Cakeformen
Butter für die Formen

Hefeteig:

  • 250 g Ruchmehl
  • ½ TL Salz
  • 10 g Hefe, zerbröckelt
  • ca. 1,5 dl Milch
  • Leinsamen, Kürbiskerne und Mohnsamen zum Garnieren

Schatz:

  • Rosinen, Nüsse und Kerne

Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit der restlichen Milch in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Teig in 6-8 Stücke schneiden. In der Grösse der Cakeformen zu Rollen drehen. In die mit Backpapier ausgelegten Formen geben. Oberfläche mit Wasser bestreichen. Schatztruhen garnieren.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Zum Füllen den Deckel wegschneiden. Etwas Brotkrume herausnehmen (dürfen die Kinder vielleicht naschen). Schätze einfüllen und die Truhe verschliessen.

Je nach Anlass und Saison Beeren, Dörrfrüchte, Käsewürfelchen, Trockenfleischröllchen oder Schokolade als Schätze in den Truhen verstecken.
Die Schatztruhen können tiefgekühlt werden.

Ein Stück enthält:

  • kcal138
  • Eiweiss6 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate25 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal138
  • Eiweiss6 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate25 g
Weiterempfehlen
Drucken