ch sign

Lorbeer-Marinade (Grill)

  • Rezept bewerten (4 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen/ca. 600 g Fleisch

    • 2 getrocknete Lorbeerblätter, Mittelrispe entfernt, in sehr fein Streifen geschnitten
    • 2 Nelken, zerstossen
    • ½ Bundzwiebel, fein geschnitten
    • 1 dl Rotwein
    • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
    • 3-4 EL Bratcrème

    Für die Marinade Lorbeer und Nelken in der Bratpfanne anrösten, bis es fein riecht. Zwiebeln kurz anrösten, mit dem Wein ablöschen, auf 2-3 EL einkochen. Zitronenschale beifügen, mit Bratcrème mischen. Fleisch rundum mit der ausgekühlten Marinade bestreichen, zugedeckt 1-2 Stunden marinieren. Marinade kurz vor dem Braten/Grillieren abstreifen.

    Das marinierte Fleisch kurz vor dem Braten/Grillieren salzen.
    Die Lorbeer-Marinade passt zu Lamm-, Rind-, Schweine- oder Pouletfleisch.
    Statt getrocknete 2-3 frische Lorbeerblätter verwenden.

    Eine Portion enthält:

    • kcal86
    • Eiweiss0 g
    • Fett8 g
    • Kohlenhydrate1 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal86
    • Eiweiss0 g
    • Fett8 g
    • Kohlenhydrate1 g
    Weiterempfehlen
    Drucken