Kichererbsen-Apfelgratin mit Gewürzrahmguss

Immer Saison
Kichererbsen-Apfelgratin mit Gewürzrahmguss
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch

In wenigen Tagen gehen wir mit der neuen Website online. Bis dahin steht einzig das Rezeptbuch zur Verfügung. Es können jedoch keine neuen Rezepte hinterlegt werden.

PDF

Für 4 Personen

1 Gratinform von ca. 25 cm Länge oder 4 Portionenförmchen von 12 cm Ø
Butter für die Form/Förmchen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 75 g Kichererbsen, über Nacht eingeweicht
  • Zucker
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 3–4 EL Zucker
  • 2 EL Rosinen
  • 1 Apfel, an der Bircherraffel gerieben
  • 3–4 Äpfel, je nach Grösse
  • Zitronensaft zum Beträufeln

Guss:

  • 1,75 dl Rahm
  • 0,5 dl Apfelsaft
  • je ¼ TL Zimt, Koriander- und Kardamompulver oder ¾ TL Zimt
  • 1 Msp. Gewürznelkenpulver
  • 1–2 EL Zucker
  • Aprikosenkonfitüre zum Bestreichen
  • gehackte Pistazien zum Bestreuen

  • 75 g
    Kichererbsen, über Nacht eingeweicht
  • Zucker
  • 75 g
    gemahlene Haselnüsse
  • 3-4 EL
    Zucker
  • 2 EL
    Rosinen
  • 1
    Apfel, an der Bircherraffel gerieben
  • 3-4
    Äpfel, je nach Grösse
  • Zitronensaft zum Beträufeln

Guss:

  • 1.75 dl
    Rahm
  • 0.5 dl
    Apfelsaft
  • 0.25 TL
    je Zimt, Koriander- und Kardamompulver oder ¾ TL Zimt
  • 1 Msp.
    Gewürznelkenpulver
  • 1-2 EL
    Zucker
  • Aprikosenkonfitüre zum Bestreichen
  • gehackte Pistazien zum Bestreuen

Zubereitungszeit: ca. 1 ½ Stunden
Backen: ca. 25 Minuten

Kichererbsen abgiessen, unter fliessendem Wasser spülen. In frischem Wasser aufkochen, Hitze reduzieren und 1–1 1/2 Stunden knapp weich köcheln. Kurz vor Ende der Kochzeit zuckern, abgiessen.

Kichererbsen mit restlichen Zutaten mischen. In die ausgebutterte Form oder die Förmchen füllen.

Äpfel schälen, in Schnitze schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Auf der Gratinmasse verteilen.

Für den Guss alle Zutaten mischen, über die Äpfel träufeln.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20–30 Minuten backen.

Den Gratin aus dem Ofen nehmen. Apfelschnitze mit Konfitüre bestreichen und mit Pistazien bestreuen.

Statt Äpfel Birnen verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal481
  • Eiweiss6 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate50 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal481
  • Eiweiss6 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate50 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken