ch sign

Fleischbällchen mit Puylinsen an scharfer Tomatensauce

  • Rezept bewerten (4 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für ca. 30 Stück

    • 100 g Puylinsen
    • 1 Weggli
    • 1 dl Milch
    • 200 g gehacktes Kalbfleisch
    • 150 g gehacktes Schweinefleisch
    • 1 Bundzwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 TL Paprika
    • Salz, Pfeffer
    • Bratbutter oder Bratcrème

    Sauce:

    • 1 kg Fleischtomaten
    • 1 Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
    • Butter zum Dämpfen
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 kleine Chilischote, halbiert, entkernt, gehackt
    • 1 EL gehackter Rosmarin
    • Salz, Pfeffer
    • Rosmarin zum Garnieren

    Zubereitung ca. 1 Stunde

    Linsen in reichlich kaltem Wasser aufsetzen, 20–25 Minuten köcheln. Kurz vor Ende der Kochzeit salzen. Abgiessen, auskühlen lassen.

    Weggli in Stücke zupfen, mit Milch mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

    Hackfleisch mit Linsen, Wegglimasse und restlichen Zutaten gut mischen, würzen. Mit nassen Händen Bällchen formen. In heisser Bratbutter bei mittlerer Hitze 5–10 Minuten braten.

    Für die Sauce Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten und in Stücke schneiden.

    Zwiebeln in Butter dämpfen. Tomaten beifügen, kurz dämpfen. Knoblauch dazupressen, Chili dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze knapp weich kochen. Rosmarin beifügen, würzen.

    Die Sauce in tiefe Teller verteilen. Die Fleischbällchen darauf anrichten. Mit Rosmarin garnieren.

    Tipp Statt Fleischbällchen eine Wurst formen, in Klarsichtfolie wickeln und in Salzwasser kurz vor dem Siedepunkt ziehen lassen. In Scheiben geschnitten auf der Sauce anrichten.

    Ein Stück enthält:

    • kcal51
    • Eiweiss4 g
    • Fett2 g
    • Kohlenhydrate4 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Ein Stück enthält:

    • kcal51
    • Eiweiss4 g
    • Fett2 g
    • Kohlenhydrate4 g
    Weiterempfehlen
    Drucken