ch sign

Honig-Gemüsestäbchen mit Gewürzdip

  • Rezept bewerten (4 Sterne/9 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 8 Personen

  • 800 g Gemüse, z. B. Rüebli, Stangensellerie, Pfälzerrüebli
  • Butter zum Dämpfen
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Honig
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Dip:

  • 240 g saurer Halbrahm
  • je ½ TL Zimt, Koriander- und Ingwerpulver
  • 1 Stück Peperoncini, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Gemüse rüsten, in ca. 15 cm lange Stäbchen schneiden. In Butter dämpfen, mit Wasser ablöschen. Honig und Zitronensaft beifügen. Zugedeckt bei kleiner Hitze knackig dämpfen, würzen. Auf Haushaltpapier trockentupfen, auskühlen lassen.

Für den Dip alle Zutaten mischen, würzen. In kleine Schalen verteilen.

Die Gemüsestäbchen in Gläsern oder Schalen anrichten. Den Dip dazu servieren.

Zum Mitbringen: Gemüsestäbchen und Dip in gut verschliessbaren Gefässen transportieren und vor Ort anrichten

Eine Portion enthält:

  • kcal95
  • Eiweiss2 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate6 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal95
  • Eiweiss2 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate6 g
Weiterempfehlen
Drucken