ch sign

Brie mit Dörrfrüchten und Orangenöl

  • Rezept bewerten (3 Sterne/23 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 16 - 20 Stück

Zahnstocher oder Spiesse

  • 100 g Dörrfrüchte, gemischt, z. B. Datteln, Feigen, Aprikosen, Zwetschgen
  • 1 dl Traubensaft
  • 2–3 EL Crème fraîche
  • 1 EL Haselnüsse, grob gehackt
  • ½ TL Zimt
  • Pfeffer
  • 2 Brie Suisse, je 180 g, nicht allzu reif, kalt
  • 2 EL Rapsöl, mit etwas Orangenschale vermischt
  • 1 EL Pistazien, fein gehackt

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Marinieren: ca. 2 Stunden

Dörrfrüchte in Traubensaft 1–2 Stunden marinieren. Herausnehmen, grob hacken. Mit Crème fraîche zu einer festen Masse mischen. Nüsse und Zimt daruntermischen, würzen.

Brie waagrecht halbieren, in mundgerechte Stücke schneiden. Die Dörrfruchtmischung daraufgeben.

Die Briestücke an Zahnstocher oder Spiesse stecken, auf einer Platte anrichten. Mit Orangenöl beträufeln, mit Pistazien bestreuen.

Statt Brie Camembert Suisse verwenden

Vorbereitung:
Dörrfrüchtemischung 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt kühl stellen.

Ein Stück enthält:

  • kcal70
  • Eiweiss3 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal70
  • Eiweiss3 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken