ch sign

Zitronenringli-Guetzli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/45 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 50 Stück

Backpapier für das Blech

  • 150 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Ei, verquirlt
  • 1 Eigelb
  • 2 Zitronen, abgeriebene Schale
  • 150 g Mehl
  • 100 g Maisstärke

Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 3-4 EL Zitronensaft

Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz, Ei und Eigelb zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale daruntermischen. Mehl und Maisstärke mischen, dazusieben, zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

Teig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Ringli von 4 cm Ø auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen. 20 Minuten kühl stellen.

In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen.

Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft verrühren, in eine Ecke eines Plastikbeutels füllen, Beutel oben verschliessen. Eine winzige Ecke des Beutels wegschneiden, zügig Fäden über die Zitronenringli ziehen, trocknen lassen.

Ein Stück enthält:

  • kcal61
  • Eiweiss1 g
  • Fett3 g
  • Kohlenhydrate8 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal61
  • Eiweiss1 g
  • Fett3 g
  • Kohlenhydrate8 g
Weiterempfehlen
Drucken