ch sign

Zöpfliknoten

  • Rezept bewerten (3 Sterne/4 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 4 Stück

Backpapier

  • 500 g Zopfmehl
  • knapp 2 TL Salz
  • 1 ¼ TL Trockenhefe
  • 2 TL flüssiger Honig
  • 3-3,5 dl Milch, lauwarm
  • 75 g Butter, z.B. Süssrahmbutter, weich
  • 1-2 EL Kirsch, nach Belieben
  • 1 kleines Ei
  • wenig Milch
  • 1 Msp. Safran

Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe, Honig, Milch, Butter und Kirsch hineingeben. Zu einem geschmeidigen teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Teig vierteln, auf Mehl zu langen Rollen ausziehen und zu einem gewöhnlichen Knoten verschlingen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Nach Belieben ein ofenfestes, aussen bebuttertes Schälchen in die Mitte drücken. Zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen.

Ei und Milch und Safran verquirlen. Zöpfliknoten damit bestreichen.

Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Temperatur auf 200 °C stellen, weitere 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Schälchen mit Konfitüre oder Honig füllen. Oder anstelle mit Konfitüre oder Honig füllen. Oder anstelle des Schälchens ein gekochtes, gefärbtes Osterei hineinsetzen.

Verschenken: Zöpfliknoten in eine Papier- oder Stoffserviette hüllen. Bast darumbinden, ein Kleeblattpaar darunter schieben.

100 Gramm enthalten:

  • kcal330
  • Eiweiss9 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate48 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

100 Gramm enthalten:

  • kcal330
  • Eiweiss9 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate48 g
Weiterempfehlen
Drucken