ch sign

Linsen mit Kalbsplätzli

Linsen mit Kalbsplätzli
  • Rezept bewerten (4.1 Sterne/9 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 200 g rote Linsen
  • 4 dl Bouillon
  • 2 EL Crème fraîche
  • 4-8 Kalbsplätzli z.B. Nierstück oder Nuss, dünn geschnitten, ca. 300 g
  • Salz
  • 1 EL Brotbrösmeli oder feiner Griess
  • ¼ TL getrockneter Rosmarin, fein zerstossen
  • Bratbutter oder Bratcrème

bis 30 Min.

Linsen mit Bouillon aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze püreeartig verkochen, ab und zu rühren. Mit Crème fraîche verfeinern.

Fleisch trockentupfen, salzen. Brösmeli oder Griess und Rosmarin mischen. Die Plätzli darin wenden, gut anpressen. Sofort in Bratbutter 5-7 Minuten unter Wenden braten. Mit den Linsen servieren.

Varianten:
Statt Kalbfleisch: Pouletbrustfilets, Schweinsmédaillons oder Forellenfilets.
Statt Rosmarin: Salbei oder Bohnenkraut.

Eine Portion enthält:

  • kcal292
  • Eiweiss28 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate28 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal292
  • Eiweiss28 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate28 g
Weiterempfehlen
Drucken
Weiterempfehlen
Drucken