ch sign

Ricottasalat

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 400-500 g Ricotta oder Ziger
  • 2 Bundzwiebeln, fein geschnitten
  • 4-6 Oliven, entsteint, klein geschnitten
  • 2-3 EL gehackte Kräuter, z.B. Petersilie, Minze oder Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 150 g Favebohnen oder Erbsen, ausgehülst

bis 30 Min.

Ricotta oder Ziger mit einer Gabel lockern. Zwiebeln, Oliven und Kräuter darüber streuen. Würzen, mit Öl und Zitronensaft beträufeln. Zugedeckt kurz ziehen lassen.

Bohnen oder Erbsen in siedendem Salzwasser kurz blanchieren, gut abtropfen lassen. Über den Salat streuen, mit Öl beträufeln.

Tiefgekühltes Gemüse: auftauen lassen, das Blanchieren fällt weg.
Mitnehmen: Ricottasalat mit Rucola oder Lattichblätter in Pita- oder Sandwichbrote füllen.

Varianten:
Pizza Ricottasalat auf ausgewalltem Pizzateig verteilen. In der Mitte des auf 240 °C vorgeheizten Ofens 15-17 Minuten backen. Heiss servieren.
Pasta: Spaghetti oder Makkaroni al dente garen. Heiss zum Salat mischen.

Eine Portion enthält:

  • kcal314
  • Eiweiss23 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate14 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal314
  • Eiweiss23 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate14 g
Weiterempfehlen
Drucken