ch sign

Kohlrabi-Eier-Brötchen

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 10 Portionen / Für 10-20 Stück

grosse Schüssel
Esslöffel
Zitronenpresse
Waage
Rüstmesser
Röstiraffel
Eierschneider
Schneidebrett
Brotmesser

Aufstrich:

  • 250 g Quark (¾-fett) oder Magerquark
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 EL Zitronensaft
  • 400 g Kohlrabi, geschält
  • 8 Eier, hartgekocht, geschält, gewürfelt
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Ruchbrot oder Kartoffelbrot, in 10-20 Scheiben
  • ca. 150 g Kresse
  • ½ Bund Radieschen, nach Belieben, in Scheiben

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Aufstrich: Quark, Mayonnaise und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Kohlrabi an der Röstiraffel direkt in den Quark reiben. Eier daruntermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Aufstrich auf den Brotscheiben verteilen. Brote mit Kresse und nach Belieben mit Radieschenscheiben garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal694
  • Eiweiss40 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate77 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal694
  • Eiweiss40 g
  • Fett24 g
  • Kohlenhydrate77 g
Weiterempfehlen
Drucken