ch sign

Früchtebrötchen

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 10 Stück

grosse Schüssel
Waage
Teelöffel
Schneidebrett
Messer
Messbecher
kleine Pfanne
Esslöffel
Tuch
Backpapier

Teig:

  • 350 g helles Dinkelmehl
  • 150 g Dinkelvollmehl (siehe Tipp)
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1 TL Salz
  • 40 g Rohzucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 50 g Haselnüsse, gehackt
  • 125 g Dörraprikosen, gewürfelt
  • 25 g Hefe, zerbröckelt
  • ca. 3,5 dl Milch, lauwarm
  • 2 EL Butter, flüssig
  • Mehl zum Bestäuben

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 30 Minuten

Teig: Alle Zutaten bis und mit Dörraprikosen mischen. Eine Mulde formen. Hefe in der Milch auflösen. Milch und Butter in die Mulde giessen. Alles zu einem weichen, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur auf das Doppelte aufgehen lassen (ca. 1 Stunde).

Aus dem Teig 10 gleichgrosse Kugeln formen. Mit genügend Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Mehl bestäuben, kreuzweise einschneiden.

Auf der zweituntersten Rille in den kalten Ofen schieben. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze einschalten. Brötchen 25-30 Minuten backen.

Dinkelvollmehl ist im Grossverteiler erhältlich. Als Alternative Vollkornmehl aus Weizen verwenden.

Ein Stück enthält:

  • kcal960
  • Eiweiss24 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate145 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal960
  • Eiweiss24 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate145 g
Weiterempfehlen
Drucken