ch sign

Kresse-Eier-Brötchen

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 10 Brötchen

Butter für das Blech

Brötli

  • 500 g Roggenmehl
  • 100 g Haferflocken
  • 2 TL Salz
  • 3 dl Milch
  • 40 g Hefe
  • 100 g Magerquark
  • Haferflocken zum Bestreuen

Zitronenbutter

  • Butter weich
  • Zitronensaft
  • wenig Zitronenschale, abgeriebene
  • Salz und Pfeffer

Füllung

  • 1 Ei in Scheiben geschnitten
  • 1 Handvoll Brunnenkresse

Roggenmehl, Haferflocken und Salz mischen. Hefe in wenig Milch auflösen und mit der restlichen Milch zum Mehl geben. Alles gut kneten. Nach und nach den Quark darunterarbeiten.

Den Teig so lange kneten, bis er nicht mehr klebt. Zugedeckt bei Zimmertemperatur um das Doppelte aufgehen lassen.

Nochmals durchkneten und 10 Brötchen formen. Diese noch einmal kurz gehen lassen. Mit Wasser bepinseln und mit Haferflocken bestreuen.

Auf ein bebuttertes Blech setzen. Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Zitronenbutter alle Zutaten mischen.

Haferflockenbrötli mit Zitronenbutter bestreichen, mit Eierscheiben und Brunnenkresse garnieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal263
  • Eiweiss9 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate45 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal263
  • Eiweiss9 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate45 g
Weiterempfehlen
Drucken
Weiterempfehlen
Drucken