ch sign

Mini-Crêpes (Kindergeburtstag)

  • Rezept bewerten (4 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 30 bis 40 Crêpes von 11 cm ø (Crêpe-Ofen)

    Teig:

    • 250 g Mehl
    • 2 Prisen Salz
    • 4 Eier
    • ca. 5 dl Milch
    • 100 g Butter, flüssig

    Für rezente Kombinationen:

    • Quark, Crème fraîche oder Frischkäse
    • Schweizer Mozzarella
    • Raclettekäsewürfeli oder geriebener Käse, z.B. Gruyère AOC oder Emmentaler AOC
    • gehackte Baum- oder Haselnüsse
    • Schinkenwürfeli
    • Tomatensauce

    Für süsse Kombinationen:

    • Quark, Crème fraîche oder Frischkäse
    • Apfel- oder Rhabarbermus
    • Vanille- oder Schokoladecrème
    • gehackte Baum- oder Haselnüsse
    • Zimtzucker
    • Honig
    • weisse, braune oder schwarze Schokolade, gehackt
    • diverse Beeren oder Früchte je nach Saison

    Zubereitung Teig: ca. 15 Minuten
    Ruhen lassen: ca. 20 Minuten

    Für den Teig Mehl und Salz mischen. Eine Mulde formen. Eier und Milch verrühren, nach und nach hineingiessen, mit einem Schwingbesen verrühren. Butter daruntermischen und klopfen, bis der Teig glatt ist. Zugedeckt 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

    Schäleli mit gewünschten Zutaten auf den Tisch stellen.

    Crêpe-Ofen vorschriftsgemäss installieren, Herdplatte mit 6 Crêpe-Feldern aufsetzen, erhitzen. Eine kleine Kelle Teig auf je ein Crêpe-Feld giessen, sodass sie gleichmässig dünn mit Teig überzogen sind. Crêpes auf der ersten Seite hellbraun backen. Wenden und nach Belieben belegen. Zusammenlegen und auf die Teller legen.

    Den Crêpe-Teig von Hand rühren. Mit dem Handrührgerät bilden sich zu viele Luftbläschen, was das Ausbacken von dünnen Crêpes erschwert.
    Ist der Teig nach dem Quellen zu dick, mit wenig Milch oder Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen.
    Zu flüssigenTeig mit etwas Mehl verrühren, nochmals ruhen lassen.

    Ein Stück enthält:

    • kcal136
    • Eiweiss6 g
    • Fett8 g
    • Kohlenhydrate10 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Ein Stück enthält:

    • kcal136
    • Eiweiss6 g
    • Fett8 g
    • Kohlenhydrate10 g
    Weiterempfehlen
    Drucken