Hackbraten aus dem Ofen

Immer Saison
Hackbraten aus dem Ofen
Ein Hackbraten aus dem Backofen lässt sich einfach selber machen. Das Rezept nach Grossmutterart mit Brät führt zu einem saftig-aromatischen Ergebnis.
  • Rezept bewerten (3.3 Sterne/831 Stimmen)
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

1 Cakeform von ca. 30 cm Länge
Backpapier
Bratcrème und wenig Paniermehl für die kurzen Formränder

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 1 altbackenes Weggli, klein geschnitten
  • 0,5 dl Milch
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 100 g Kalbsbrät
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Bund Peterli, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2-3 EL Quark oder Crème fraîche
  • 1-2 TL Salz
  • Pfeffer, Paprika

  • 1
    altbackenes Weggli, klein geschnitten
  • 0.5 dl
    Milch
  • 500 g
    gemischtes Hackfleisch
  • 100 g
    Kalbsbrät
  • 1
    Ei
  • 1
    Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Bund
    Peterli, gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 2-3 EL
    Quark oder Crème fraîche
  • 1-2 TL
    Salz
  • Pfeffer, Paprika

Zubereiten: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 1 Stunde
Auf dem Tisch in 1 Stunde, 20 Minuten

Video-Tipps: Zubereitung Hackbraten im Ofen

Weggli mit der Milch beträufeln, quellen lassen, klein zerkneten.

Alle Zutaten bis und mit Gewürzen mischen, von Hand kneten, bis eine gleichmässige Masse entsteht.

Backpapier in die Form legen. Die Enden darüber hinauslappen lassen. (Achtung bei Gasherd allenfalls etwas zurückschneiden). Kurze Formränder mit Bratcrème bestreichen und mit Paniermehl bestäuben.

Masse satt in die Form füllen und in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens 50 Minuten backen.

10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Mit dem Backpapier aus der Form heben. In Tranchen schneiden, servieren.

Statt Kalbsbrät die Masse einer rohen Schweinsbratwurst verwenden. Dafür die Masse ausdrücken und beimischen.

Eine Portion enthält:

  • kcal402
  • Eiweiss27 g
  • Fett28 g
  • Kohlenhydrate12 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal402
  • Eiweiss27 g
  • Fett28 g
  • Kohlenhydrate12 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken