ch sign

Gnocchi an Kräuterbutter

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Passe-vite

Teig:

  • 800 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 grosses Ei
  • ¾ TL Salz
  • Muskatnuss
  • 200-220 g Mehl
  • 100-150 g Butter
  • 1-2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 3-4 EL gehackte Kräuter, z.B. Petersilie und Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • Sbrinz AOP, gerieben, zum Darüberstreuen

Zubereiten: ca. 1½ Stunde

Schritt für Schritt Bildgalerie

Kartoffeln im Dampfkochtopf 6-10 Minuten weich kochen. Noch heiss schälen und durch das Passe-vite treiben.

Restliche Zutaten darunterrühren. Bei Bedarf noch so viel Mehl beifügen, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt (siehe Tipps).

Masse auf wenig Mehl zu daumendicken Rollen formen.

In 2-3 cm lange Stücke schneiden, in den bemehlten Händen zu Kugeln formen.

Nach Belieben mit zwei Gabeln ein Muster eindrücken (siehe Tipps). Auf ein bemehltes Tuch legen.

Portionenweise in siedendem Salzwasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen. Butter mit Knoblauch aufschäumen, Kräuter dazugeben. Gnocchi anrichten, mit Kräuterbutter beträufeln, mit Käse bestreuen.

Zu weiche Gnocchi zerfallen beim Garen. Zur Probe ein Gnocchi in siedende Flüssigkeit geben. Wenn es zerfällt, etwas mehr Mehl unter den Teig arbeiten.
Die Menge des Mehls richtet sich nach der Feuchtigkeit der passierten Kartoffeln. Die Masse muss trocken sein.
Bei feuchten Kartoffeln nur Eigelb und nicht das ganze Ei verwenden.
Statt mit Kräuterbutter mit einer Tomatensauce servieren.
Muster: Teigkugel auf eine Gabel legen. Mit Hilfe der zweiten Gabel das Gnocchi mit leichtem Druck herunterziehen. So entsteht ein Rillenmuster rund um das Gnocchi.

Eine Portion enthält:

  • kcal982
  • Eiweiss20 g
  • Fett45 g
  • Kohlenhydrate123 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal982
  • Eiweiss20 g
  • Fett45 g
  • Kohlenhydrate123 g
Weiterempfehlen
Drucken