ch sign

Gerollte Spargellasagne mit Morchelragout

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 2 Personen

2 Portionen-Gratinformen oder ofenfeste Teller

Butter für die Formen oder Teller

Lasagne:

  • je 2 grüne und 2 weisse Lasagneblätter
  • je 6 weisse und 6 grüne Spargeln, gerüstet

Sauce:

  • 10 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 dl Bouillon
  • 1 dl Milch
  • 25 g Sbrinz AOP, frisch gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gehackter Kerbel

Morchel-Ragout:

  • 1 Bundzwiebel, fein geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 150 g frische Morcheln, geputzt, oder 20 g getrocknete Morcheln, eingeweicht
  • 1 EL Sherry
  • ca. 1 dl Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer
  • Kerbel zum Garnieren

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 20 Minuten

Lasagne: Lasagneblätter in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen. Auf Küchentuch auslegen. Spargeln in reichlich Salzwasser knackig vorkochen, in kaltem Wasser abschrecken, auf Küchentuch auslegen.

Sauce: Butter schmelzen, Mehl beifügen, unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen auf kleiner Stufe dünsten, mit Bouillon und Milch ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen, 5-10 Minuten köcheln, Hälfte vom Käse darunterrühren, würzen.

Hälfte der Sauce auf die Lasagneblätter streichen. Jeweils drei grüne Spargeln in ein weisses Blatt wickeln, jeweils drei weis-se Spargeln in ein grünes Blatt wickeln, auf bebutterte Teller legen. Restliche Sauce darauf verteilen, restlichen Käse darüberstreuen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.

Ragout: Zwiebel in der Butter andämpfen. Morcheln beifügen, mitdämpfen. Mit Sherry und Bouillon ablöschen, aufkochen, würzen. Bei kleiner Hitze 5-10 Minuten köcheln, Flüssigkeit etwas einkochen.

Lasagne mit Morchelragout anrichten, garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal848
  • Eiweiss34 g
  • Fett36 g
  • Kohlenhydrate93 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal848
  • Eiweiss34 g
  • Fett36 g
  • Kohlenhydrate93 g
Weiterempfehlen
Drucken