ch sign

Apéro-Spinatkuchen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/10 Stimmen)
  • Süss
PDF

Für ca. 36 Stück

1 Backblech von 26-28 cm Ø
Backpapier für den Blechboden
1 Ausstechförmchen von ca. 7 cm Ø

Butter für den Formenrand

Füllung:

  • 450 g feiner Spinat
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 120 g magere Speckwürfelchen, gehackt
  • 70 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 80 g Rahmquark
  • 1 Eiweiss, leicht verquirlt
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • ca. 700 g Pizzateig
  • Mehl zum Auswallen
  • 1 Eigelb, verrührt mit 1 TL Rahm und
  • ½ TL Zucker

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten

Füllung: Spinat in siedendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgiessen, kalt abschrecken, ausdrücken, grob hacken. Zwiebel und Knoblauch in Butter 4-5 Minuten andämpfen, mit Speck, Sbrinz, Quark und Eiweiss zum Spinat geben, würzen.

Teig auf wenig Mehl 3 mm dick auswallen. Rondellen ausstechen. Je 1-2 TL Füllung darauf verteilen, zu Halbmonden zusammenklappen, dann nochmals zusammenklappen, so dass eine Art Muschel entsteht. Diese im Kreis von aussen nach innen ins vorbereitete Blech legen. Mit Eigelb bestreichen.

Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.

Ein Stück enthält:

  • kcal0
  • Eiweiss0 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate0 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal0
  • Eiweiss0 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate0 g
Weiterempfehlen
Drucken