ch sign

Hasen-Toast zu Frühlingssalat

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

1 Hasen-Ausstechförmchen von ca. 9 cm Höhe
Backpapier für das Blech

Salat:

  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 3-4 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Bund Radieschen, gehobelt
  • 2-3 Handvoll feiner Spinat
  • 4 Handvoll Schnittsalat

Toasts:

  • 8 grosse Scheiben Toastbrot, z.B. American Toast
  • 8 kleine Eier
  • Butter zum Braten
  • ½ Bund Schnittlauch, in 2 cm Stücken
  • 8 rote Pfefferkörner

Zubereiten: ca. 45 Minuten

Salat: Essig, Senf, Honig, Öl und Gewürze verrühren. Radieschen mit Spinat und Salat auf Tellern anrichten.

Toasts: In der Mitte jeder Brotscheibe einen Hasen ausstechen, Hasen wieder einfügen. Toastbrot auf dem vorbereiteten Blech verteilen.

Im oberen Teil des auf 230 °C vorgeheizten Ofens 2-3 Minuten hellbraun toasten, herausnehmen. Hasen aus dem Toast nehmen, beiseite stellen.

Beschichtete Bratpfanne mit wenig Butter erhitzen. Toasts hineinlegen. Pro Toast 1 Ei sorgfältig in die Mitte geben, bei mittlerer Hitze braten, evtl. warm stellen. Je 3 Schnittlauchstücke als Schnauzhaare und 1 Pfefferkorn als Auge darauflegen.

Sauce über Salat träufeln, Toasts darauf anrichten. Hasen dazuservieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal453
  • Eiweiss20 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate48 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal453
  • Eiweiss20 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate48 g
Weiterempfehlen
Drucken