ch sign

Zwetschgenwähe

  • Rezept bewerten (3 Sterne/121 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 8 Stück

1 Blech von 28-30 cm Ø

Butter fürs Blech

Kuchenteig:

  • 200 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 75 g Butter, kalt, in Stücken
  • ca. 1 dl Waser
  • 1 TL Essig
  • (oder Fertig-Butterkuchenteig)

Belag:

  • 4 EL Brösmeli oder gemahlene Mandeln
  • ca. 750 g Zwetschgen, halbiert, entsteint, Hälften längs ca. ¾ eingeschnitten

Guss:

  • 1,5 dl Milch
  • 1 dl Rahm
  • 2 Eier
  • 2 EL Maisstärke
  • 3-4 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Kühl stellen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten

Teig: Mehl, Salz und Mandeln mischen, Butter beifügen, zu einer krümeligen Masse reiben. Wasser und Essig beifügen, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie eingewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Belag: Den Teig auswallen, vorbereitetes Blech damit auslegen, Teigboden mit einer Gabel einstechen. Brösmeli oder Mandeln darauf verteilen. Zwetschgen darauflegen.

Guss: Alle Zutaten kurz mixen, über die Früchte giessen. Wähe in der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt geniessen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Dazu passt flaumig geschlagener Rahm.

Ein Stück enthält:

  • kcal334
  • Eiweiss8 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate37 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal334
  • Eiweiss8 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate37 g
Weiterempfehlen
Drucken