ch sign

Cordon bleu mit Trauben

Cordon bleu mit Trauben
  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

evtl. Zahnstocher

  • 4 Rindsplätzli, vom Metzger zum Füllen eingeschnitten, je ca. 150 g
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Füllung:

  • 4 EL Rosinen, in 2 EL Rotwein, Cognac oder Orangensaft eingelegt
  • 125 g Frischkäse, z.B. Gala
  • wenig abgeriebene Orangenschale
  • 1 EL Thymianblättchen
  • Salz, Pfeffer

Panade:

  • ca. 100 g Paniermehl
  • 4 EL Baumnüsse, fein gehackt oder gemahlen
  • wenig Mehl
  • 1 Ei, mit 2 EL Milch verquirlt
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • ca. 400 g Traubenrispen
  • Thymian und roter Basilikum zum Garnieren

Zubereiten: ca. 45 Minuten

Video-Tipps: Zubereitung Cordon bleu

Das Fleisch flach auslegen, würzen.

Füllung: Alle Zutaten mischen.

Füllung auf den Plätzli verteilen, gut verschliessen.

Panade: Paniermehl und Nüsse mischen. Fleisch zuerst im Mehl wenden, dann durchs Ei ziehen und in der Paniermehl-Nuss-Mischung wenden. Nur leicht andrücken.

Cordons bleus in der nicht zu heissen Bratbutter beidseitig 4-5 Minuten braten. Traubenrispen ebenfalls braten, garnieren und servieren.

Dazu passen gedämpfte, bunte Rüebli oder ein bunter Salat.

Eine Portion enthält:

  • kcal562
  • Eiweiss41 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate46 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal562
  • Eiweiss41 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate46 g
Weiterempfehlen
Drucken
Weiterempfehlen
Drucken