ch sign

Eiskaffee-Cupcakes

  • Rezept bewerten (3 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 8 Stück

8 Espresso-Tassen oder Cupcakes-Förmchen
Spritzsack mit gezackter Tülle

Glace:

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 0,5 dl sehr starker Espresso
  • 3 dl Rahm, steif geschlagen
  • 2-3 EL Kakao- oder Kaffeebohnen

Garnitur:

  • 75 g Mascarpone
  • 2 EL Puderzucker
  • 0,75 dl Rahm, steif geschlagen
  • geröstete Kakao- oder Kaffeebohnen zum Garnieren

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Gefrieren: ca. 4 Stunden oder über Nacht

Glace: Eier und Zucker über dem warmen Wasserbad zu einer dickflüssigen und schaumigen Masse aufschlagen, kurz im kalten Wasserbad kalt rühren. Espresso darunterrühren, Rahm in zwei Portionen sorgfältig darunterziehen. Die Masse in die Förmchen giessen. Kaffeebohnen mit einem Pfannenboden fein zerdrücken, darüberstreuen und zugedeckt 4 Stunden oder über Nacht tiefkühlen.

Garnitur: Mascarpone mit Puderzucker glattrühren, Rahm darunterziehen. Die Masse in den Spritzsack füllen, Glace-Cupcakes garnieren, nochmals gefrieren.

Parfait vor dem Servieren etwas antauen lassen, garnieren, servieren.

Kakaobohnen gibt es z. B. in Reformhäusern oder in Delikatessenläden (z. B. Schwarzenbach in Zürich).

Ein Stück enthält:

  • kcal266
  • Eiweiss4 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate24 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal266
  • Eiweiss4 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate24 g
Weiterempfehlen
Drucken