Auberginen in der Käsepanade

Auberginen in der Käsepanade
  • Rezept bewerten (4.4 Sterne/5 Stimmen)
  • max. 30 min
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Gemüse:

  • 600 g Peperoni, Tomaten, Zucchetti, gerüstet, in Würfeln
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • je 1 TL Oregano und Thymian

Auberginen und Panade:

  • 50 g Paniermehl
  • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 400 g Auberginen, in 1 cm dicken Scheiben
  • 1-2 Eier, verquirlt
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, Pfeffer
  • 2-4 EL Oliventapenade

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Gemüse und Zwiebel in der Butter andämpfen, Kräuter dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Minuten dämpfen.

Paniermehl und Sbrinz mischen. Auberginen erst im Ei, dann in der Paniermehl-Käse-Mischung wenden. In der Bratbutter bei mittlerer Hitze beidseitig insgesamt 5-8 Minuten goldgelb braten.

Gemüse und panierte Auberginen mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Tellern verteilen. Mit Tapenade servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal204
  • Eiweiss9 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate16 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal204
  • Eiweiss9 g
  • Fett12 g
  • Kohlenhydrate16 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken