Zwiebelkuchen mit Bierhefeteig

Immer Saison
Zwiebelkuchen mit Bierhefeteig
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Salzig
PDF

Für 4 Personen

Backpapier für die Bleche

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Teig:

  • 300 g Mehl (halb Urdinkelmehl, halb Weissmehl)
  • ¾ TL Salz
  • 15 g Hefe, zerbröckelt
  • 1 dl Wasser
  • 1 dl Schwarzbier, z.B. Schaffhauser Falken-Bier (aus Emmer)
  • 1 EL Butter, flüssig, ausgekühlt

Belag:

  • 400 g Zwiebeln, in Ringen
  • 200 g Doppelrahm
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 200 g magere Bratspeckscheiben
  • 150 g Halbhartkäse, z.B. Flamme Bratkäse vom Randenhof Schaffhausen, in Stäbchen
  • wenig Salz, Pfeffer
  • 2 EL Schnittlauch, gehackt

Teig:

  • 300 g
    Mehl (halb Urdinkelmehl, halb Weissmehl)
  • 0.75 TL
    Salz
  • 15 g
    Hefe, zerbröckelt
  • 1 dl
    Wasser
  • 1 dl
    Schwarzbier, z.B. Schaffhauser Falken-Bier (aus Emmer)
  • 1 EL
    Butter, flüssig, ausgekühlt

Belag:

  • 400 g
    Zwiebeln, in Ringen
  • 200 g
    Doppelrahm
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 200 g
    magere Bratspeckscheiben
  • 150 g
    Halbhartkäse, z.B. Flamme Bratkäse vom Randenhof Schaffhausen, in Stäbchen
  • wenig Salz, Pfeffer
  • 2 EL
    Schnittlauch, gehackt

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 15 Minuten

Teig: Beide Mehlsorten und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser sowie Bier und Butter in die Mulde geben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Belag: Zwiebeln im Dampf 7-8 Minuten garen. Rahm und Knoblauch verrühren.

Teig vierteln. Auf wenig Mehl zu 4 Ovalen auswallen. Auf die vorbereiteten Bleche legen. Mit Doppelrahm bestreichen. Zwiebeln, Speck und Käse darauf verteilen, würzen.

Auf der untersten und der 4. Rille des auf 210°C vorgeheizten Ofens (Heissluft/Umluft mit Unterhitze) 12-17 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit Bleche wechseln. Mit Schnittlauch bestreuen.

Eine Portion enthält:

  • kcal639
  • Eiweiss27 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate64 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal639
  • Eiweiss27 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate64 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken