Tiramisu-Cheesecake (ohne backen)

Immer Saison
Tiramisu-Cheesecake (ohne backen)
  • Rezept bewerten (3.3 Sterne/193 Stimmen)
    PDF

    Für 6-8 Personen

    1 Cakeform von ca. 26 cm Länge
    wenig Öl und Klarsichtfolie für die Form
    1 Spritzsack ohne Tülle

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 120 g Guetzli, z.B. Butter-Sablés, Mailänderli oder Spekulatius
    • 60 g Butter, flüssig

    Belag:

    • 3 Eiweiss
    • 1 Prise Salz
    • 3 Eigelb
    • 125 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 500 g Schweizer Mascarpone
    • 4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht, gut abgetropft
    • ca. 30 g Schokoladenlocken
    • Schokoladenlocken, Dekozucker und Zuckerperlen zum Garnieren

    • 120 g
      Guetzli, z.B. Butter-Sablés, Mailänderli oder Spekulatius
    • 60 g
      Butter, flüssig

    Belag:

    • 3
      Eiweiss
    • 1 Prise
      Salz
    • 3
      Eigelb
    • 125 g
      Zucker
    • 1 Päckchen
      Vanillezucker
    • 500 g
      Schweizer Mascarpone
    • 4 Blatt
      Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht, gut abgetropft
    • 30 g
      ca. Schokoladenlocken
    • Schokoladenlocken, Dekozucker und Zuckerperlen zum Garnieren

    Zubereitung: ca. 35 Minuten
    Kühl stellen: 6-8 Stunden oder über Nacht

    Die Guetzli in einen Plastikbeutel geben, mit einem Wallholz fein krümelig zermahlen. Guetzlibrösmeli mit der Butter mischen, vorbereitete Form damit auslegen, mit einem Löffelrücken gut andrücken.

    Belag: Eiweiss mit dem Salz steif schlagen.

    Eigelb mit Zucker und Vanillezucker rühren, bis die Masse hell ist. Mascarpone beifügen, rühren bis die Masse glatt und hell ist. Gelatine im warmen Wasserbad auflösen. 2 Esslöffel der Masse zur Gelatine geben, gut rühren, unter ständigem Rühren unter die restliche Mascarponemasse geben. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest wird. Eiweiss sorgfältig darunter ziehen und in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben. Masse in die vorbereitete Cakeform spritzen, dabei lagenweise mit Schokoladenlocken bestreuen. Zugedeckt kühl stellen und fest werden lassen.

    Vor dem Servieren den Cake in Stücke schneiden, auf Teller geben, garnieren.

    Der Cake lässt sich 1-2 Tage im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren oder tiefkühlen, dann im Kühlschrank auf- oder antauen lassen und anschliessend portionieren und garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal561
    • Eiweiss8 g
    • Fett44 g
    • Kohlenhydrate34 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal561
    • Eiweiss8 g
    • Fett44 g
    • Kohlenhydrate34 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken