ch sign

Stern-Rippli mit Rosinen-Rotkraut

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Salzig
PDF

Für 4 Personen

Backpapier für das Blech
1 Sternausstecher

Füllung:

  • 150 g Lauch, gerüstet, fein geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 150 g tiefgekühlte Marroni, aufgetaut, gehackt
  • wenig Bouillon, nach Bedarf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 gekochtes Rippli, ca. 700 g
  • 1 rechteckig ausgewallter Pizzateig, ca. 550 g
  • 1 Eigelb mit wenig Wasser verrührt

Rosinen-Rotkraut:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 600 g Rotkraut, fein gehobelt
  • 100 g Rosinen
  • ca. 1 dl Gemüsebouillon
  • 2-3 EL Grand Marnier oder Orangensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten

Füllung: Lauch in der Butter andämpfen. Marroni beifügen, mit wenig Bouillon kurz dämpfen, auskühlen lassen, würzen.

Rippli kalt abspülen, trocken tupfen. Kalten Pizzateig flach auslegen, einige Sterne für die Garnitur ausstechen, kühl stellen. Füllung in der Mitte des Teiges verstreichen. Rippli daraufgeben, mit dem Teig gut einpacken, auf das vorbereitete Blech legen. Rippli mit Eigelb bestreichen, mit den Teigsternen garnieren. 45-50 Minuten in der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens backen.

Rotkraut: Zwiebel in der Butter andämpfen. Rotkraut und Rosinen mitdämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, zugedeckt weich kochen. Mit Grand Marnier oder Orangensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Rippli lässt sich 1-2 Stunden im Voraus einpacken, bis zum Backen kühl stellen.

Eine Portion enthält:

  • kcal851
  • Eiweiss51 g
  • Fett26 g
  • Kohlenhydrate98 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal851
  • Eiweiss51 g
  • Fett26 g
  • Kohlenhydrate98 g
Weiterempfehlen
Drucken