ch sign

Wurstgipfeli

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Salzig
PDF

Für 8 Stück

Backpapier für das Blech

Teig:

  • 250 g Mehl
  • ¾ TL Salz
  • 90 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
  • 0,9 dl Wasser
  • 1 EL Essig, nach Belieben
  • (oder Fertig-Butterkuchenteig)

Füllung:

  • 2 rohe Schweinsbratwürste
  • 1 Ei, hartgekocht, geschält, gewürfelt
  • 1 Essiggurke, gewürfelt
  • ½ Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 80 g Gruyère AOP, gewürfelt
  • 1-2 EL Petersilie, gehackt
  • 1 Eiweiss, leicht verquirlt
  • 1-2 EL grobkörniger Senf
  • 1 Eigelb, mit 1 TL Milch verdünnt

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten

Teig: Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser und Essig hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Füllung: Wurstbrät herausdrücken, mit restlichen Zutaten mischen.

Teig auf wenig Mehl 2-3 mm dick rund auswallen, in 8 Stücke schneiden. Ränder mit Eiweiss bestreichen. Erst Senf, dann Füllung auf die Teigstücke streichen, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Zu Gipfeli aufrollen. Nochmals 15 Minuten kühl stellen. Mit Eigelb bestreichen.

In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.

Ein Stück enthält:

  • kcal338
  • Eiweiss12 g
  • Fett22 g
  • Kohlenhydrate23 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal338
  • Eiweiss12 g
  • Fett22 g
  • Kohlenhydrate23 g
Weiterempfehlen
Drucken