Fischstäbchen in Sbrinz-Kruste

Immer Saison
Fischstäbchen in Sbrinz-Kruste
  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
  • max. 30 min
PDF

Für 4 Personen

  • 150 g Frischkäse nature, z.B. Gala
  • 4 EL Sbrinz AOP, gerieben
  • 1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale
  • 600 g Forellen- oder grössere Eglifilets
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • Salz, weisser Pfeffer
  • 100 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 6-8 EL frisches Paniermehl
  • 4-6 EL Mehl
  • 2 Eier, verquirlt
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 1-2 Zitronen, in Schnitze geschnitten

Zubereiten: ca. 35 Minuten

Frischkäse, Sbrinz und Zitronenschale verrühren. Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, würzen. Die Hälfte davon mit dem Frischkäse bestreichen, restliche Filets darauflegen. In ca. 3 cm breite Streifen schneiden.

Sbrinz und Paniermehl mischen. Fisch portionenweise rundum erst in Mehl, dann in Ei und schliesslich in der Sbrinz-Paniermehl-Mischung wenden. In heisser Bratbutter rundum 4-5 Minuten braten. Im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen. Zitronen dazu servieren.

Dazu passt ein Broccoli-Kohlrabi-Gemüse.

Eine Portion enthält:

  • kcal510
  • Eiweiss48 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal510
  • Eiweiss48 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate20 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken