ch sign

Rührgebratener Poulettopf

  • Rezept bewerten (1 Stern/2 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 500-600 g geschnetzeltes Pouletfleisch
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bundzwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ grüne Peperoni, evtl. geschält, entkernt, in feine Streifen geschnitten
  • 2-3 Fleischtomaten, entkernt, gewürfelt
  • 2 dl Tomatensaft
  • 1 dl Hühnerbouillon
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • 1-2 EL glattblättrige Petersilie, gehackt
  • 80 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 180 g saurer Halbrahm
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Poulet in 2 Portionen in heisser Bratbutter unter häufigem Rühren braten, würzen, herausnehmen, warm stellen. Alles Gemüse in wenig Bratbutter 2-3 Minuten rührbraten. Mit Tomatensaft, Bouillon und Balsamico-Essig ablöschen, aufkochen. Poulet und Petersilie dazugeben.

In vorgewärmten Schüsselchen verteilen, etwas Sbrinz darauf verteilen. Sauren Halbrahm und restlichen Sbrinz dazu servieren, garnieren.

Dazu passen Reis oder Nudeln.
Der Poulettopf eignet sich, mit nur der Hälfte des Tomatensaftes und Bouillon zubereitet, auch als Füllung für Tortillas oder Omeletten.

Eine Portion enthält:

  • kcal370
  • Eiweiss40 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate7 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal370
  • Eiweiss40 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate7 g
Weiterempfehlen
Drucken