ch sign

Gemüse-Panettone

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für ca. 12 Stück

1 Panettone-Form von ca. 3 l Inhalt oder 1 Kartonstreifen von ca. 55×12 cm, Alu­folie, Büroklammern, evtl. 1 Springform oder Tortenring von 18-20 cm Ø
Backpapier

Butter für den Formenrand

Vorteig:

  • 500 g Zopfmehl
  • 21 g Hefe, zerbröckelt
  • 4 EL Milch, lauwarm
  • ½ EL Zucker

Teig:

  • 100 g Lauch, gerüstet, fein geschnitten
  • 100 g Zucchini, gerüstet, gewürfelt
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 ½ TL Salz
  • 150 g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 0,75 dl Milch, lauwarm
  • 2 Eier
  • 80 g Sbrinz AOP, an der Röstiraffel gerieben
  • 4 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, gewürfelt
  • Zopfmehl zum Bestäuben

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 3 ¼ Stunden
Backen: ca. 50 Minuten

Vorteig: Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Hefe mit Milch und Zucker verrühren, hineingiessen. Mit wenig Mehl vom Rand bedeckt stehen lassen, bis der Brei schäumt (15-20 Minuten).

Teig: Lauch und Zucchini in Butter 8-10 Minuten dämpfen, auskühlen lassen. Salz auf den Mehlkranz streuen. Butter, Milch und Eier verrühren, in die Mulde geben. Sbrinz, Tomaten und Gemüse dazugeben. Alles zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen (1 ½-2 Stunden).

Selbstgemachte Form: Kartonstreifen rundum mit Alufolie einpacken, zu einem Ring schliessen und mit Büroklammern fixieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und zur Fixierung evtl. in eine Springform oder einen Tortenring stellen. Innenseite des Rings bebuttern.

Teig kurz durchkneten. Eine Kugel formen und in die Form geben. Zugedeckt nochmals 1-1 ½ Stunden aufgehen lassen, bis der Teig den Formenrand erreicht. Mit Mehl bestäuben.

Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen. Warm geniessen!

Dazu passt ein Glas Weisswein oder Schaumwein.

Ein Stück enthält:

  • kcal293
  • Eiweiss8 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate31 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal293
  • Eiweiss8 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate31 g
Weiterempfehlen
Drucken