ch sign

Panna cotta mit Portweinfeigen

  • Rezept bewerten (2 Sterne/8 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

4 Förmchen von je 1,5 dl Inhalt

Panna cotta:

  • 5 dl Vollrahm
  • 1 dl Milch
  • 3-4 EL Zucker
  • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
  • ½ TL Agar-Agar (Morga)

Portweinfeigen:

  • 3 dl roter Portwein oder roter Traubensaft
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4 EL Zucker
  • 4 frische Feigen, ca. 300 g, halbiert

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: mindestens 4 Stunden

Panna cotta: Rahm, Milch, Zucker und Vanille aufkochen, auf 5 dl einkochen. Agar-Agar mit 1 EL kaltem Wasser anrühren und unter Rühren in die Masse geben. Weitere 1-2 Minuten unter Rühren köcheln. Durch ein Sieb in grossen Massbecher giessen, in die mit kaltem Wasser ausgespülten Förmchen füllen. Abkühlen, zugedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Portweinfeigen: Portwein, Zitronensaft und Zucker in die Pfanne geben, aufkochen, sirupartig einkochen, Feigen mit Sirup übergiessen, 5-10 Minuten ziehen lassen.

Panna cotta auf Teller stürzen. Feigen und Portweinsauce dazu anrichten.

Agar-Agar von Morga findet man bei Coop oder im Bioladen. Agar-Agar von Migros nach Anleitung auf der Verpackung dosieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal662
  • Eiweiss5 g
  • Fett45 g
  • Kohlenhydrate41 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal662
  • Eiweiss5 g
  • Fett45 g
  • Kohlenhydrate41 g
Weiterempfehlen
Drucken