ch sign

Lammracks an Kräuterjus

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 ofenfeste Form

    Fleisch und Marinade:

    • 2-3 EL Bratcrème
    • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
    • 5 Thymianzweige, abgezupfte Blättchen
    • Pfeffer
    • 2-3 Lammracks à 350 g
    • 1 TL Salz
    • Bratcrème

    Haselnussknöpfliteig:

    • 250 g Mehl
    • 50 g Haselnüsse, geröstet, gemahlen
    • 1 TL Salz
    • 3 Eier
    • 1,5 dl Wasser
    • Butter zum Braten

    Wirz:

    • 600 g Wirz, gerüstet, in 1 cm breite Streifen geschnitten
    • Butter zum Dämpfen
    • 1 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
    • 1 dl Saucenhalbrahm
    • Salz, Pfeffer

    Kräuterjus:

    • 150 g Lammabschnitte
    • 2-3 Schalotten, gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • je 5 Wacholderbeeren und schwarze Pfefferkörner
    • einige Oregano-, Thymian- und Rosmarinzweige
    • 2,5 dl Rotwein
    • 0,5 dl Madeira
    • 5 dl Lammfond oder Fleischbouillon
    • 50 g kalte Butter, in Stücke geschnitten
    • Oregano zum Garnieren

    Marinieren: über Nacht
    Ruhen lassen: 30 Minuten
    Vorbereiten: Lamm 30 Minuten vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen
    Garen im Ofen: ca. 30 Minuten

    Marinade: Bratcrème mit Knoblauch, Thymian und Pfeffer mischen, Lamm damit bestreichen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.

    Knöpfliteig: Mehl, Nüsse und Salz mischen, eine Mulde formen. Eier und Wasser verrühren, hineingiessen, zu einem Teig verrühren. Teig klopfen, bis er geschmeidig ist und Blasen wirft. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

    Teig portionenweise durch ein Knöpflisieb in knapp siedendes Salzwasser streichen. Ziehen lassen, bis die Knöpfli an die Oberfläche steigen. Herausnehmen, abtropfen lassen, warm stellen.

    Fleisch: Ofen auf 160°C vorheizen, Form warm stellen. Lamm salzen, in wenig heisser Bratcrème rundum 2 Minuten anbraten, in die vorgewärmte Form geben. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten fertig garen.

    Wirz: Wirz in der Butter andämpfen, mit Wein und Saucenrahm ablöschen, 25-30 Minuten köcheln, würzen.

    Jus: Fleischabschnitte mit Schalotten, Knoblauch, Gewürzen und Kräutern in derselben Bratpfanne wie Lammracks anrösten. Mit Rotwein und Madeira ablöschen, zur Hälfte einkochen. Fond oder Bouillon beifügen, 20 Minuten köcheln, absieben. Zur gewünschten Konsistenz einkochen, abschmecken. Pfanne vom Herd ziehen, Butter darunter rühren.

    Knöpfli in Butter goldbraun braten.

    Fleisch tranchieren, mit Knöpfli, Wirz und Sauce auf Tellern anrichten, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal1030
    • Eiweiss50 g
    • Fett60 g
    • Kohlenhydrate54 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal1030
    • Eiweiss50 g
    • Fett60 g
    • Kohlenhydrate54 g
    Weiterempfehlen
    Drucken